Werbung
Werbung
Dossier

Lancy

Kontrolle verloren
E-Trotti-Fahrer (†20) stirbt bei Verkehrsunfall im Kanton Genf
E-Trotti-Fahrer (†20) stirbt bei Verkehrsunfall in Lancy GE
Kontrolle verloren
E-Trotti-Fahrer (†20) stirbt bei Verkehrsunfall im Kanton Genf
Am Freitagmorgen ist es in Genf zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein junger Mann verlor die Kontrolle über seinen E-Scooter. Er starb noch am Unfallort.
Schweizer Cup
Yverdon scheitert an Rappi
Luzern siegt in extremis, Basel mühelos
Luzern siegt in extremis, Basel mühelos
Schweizer Cup
Schweizer Cup
Yverdon scheitert an Rappi
Luzern siegt in extremis, Basel mühelos
Etliche Super-League-Teams sind am Samstag im Cup im Einsatz und kämpfen um ein Ticket für den Achtelfinal. Während sich Basel, Servette und Lugano locker durchsetzen, sorgt Rapperswil für eine Sensation gegen Yverdon. Luzern kommt derweil in extremis gegen Thun weiter.
Servette heizt den Rangers ein
Das Stade de Genève platzt endlich aus allen Nähten
Das Stade de Genève platzt endlich aus allen Nähten
Servette heizt den Rangers ein
Das Stade de Genève platzt endlich aus allen Nähten
Es geht um viel und alle wollen dabei sein, wenn Servette am Dienstag gegen die Glasgow Rangers den nächsten Schritt Richtung Champions-League-Gruppenphase machen will. Spektakel ist garantiert!
Der grosse Preisvergleich
So viel kosten uns die Abfallsäcke
So viel kosten uns die Abfallsäcke
Der grosse Preisvergleich
So viel kosten uns die Abfallsäcke
Die Gemeinden verlangen teils happige Gebühren für die Abfallentsorgung. Noch gibt es aber Orte, die für die Kehrichtabfuhr kein Geld verlangen.
Die Auslosung der 1. Runde
Mission Cup-Titelverteidigung startet für YB beim FC Breitenrain
Mission Cup-Titelverteidigung startet für YB beim FC Breitenrain
Die Auslosung der 1. Runde
Mission Cup-Titelverteidigung startet für YB beim FC Breitenrain
Die Auslosung der ersten Hauptrunde im Schweizer Cup hat gleich mehreren Amateur-Klubs ein Hammer-Duell beschert. Hier gehts zur Übersicht über den Cup-Auftakt.
Von Mann niedergestochen
Genfer Polizei findet blutende Frau mit Kind im Arm
Genfer Polizei findet blutende Frau mit Kind im Arm
Von Mann niedergestochen
Genfer Polizei findet blutende Frau mit Kind im Arm
Ein Familienvater hat am Dienstagmorgen in Genf auf seine Frau eingestochen. Sie wurde blutend mit ihrem Baby in den Armen aufgefunden. Hier erfahren Sie, was bei diesem Vorfall in Petit-Lancy, der ein grosses Polizeiaufgebot erforderte, wirklich passiert ist.
Messer-Angriff in Lancy GE
Mann sticht auf seine Frau ein – diese flüchtet mit Kind
Mann sticht auf seine Frau ein – diese flüchtet blutüberströmt
Messer-Angriff in Lancy GE
Mann sticht auf seine Frau ein – diese flüchtet mit Kind
Ein Passant entdeckte in Lancy eine blutüberströmte Frau mit ihrem Kind. Zuvor soll sie von ihrem Mann mit einem Messer angegriffen worden sein.
Eis und Wind
Die Bise zerzaust Genf
Die Bise zerzaust Genf
Eis und Wind
Die Bise zerzaust Genf
Starke Bise hat den Feuerwehren in der Region Genf am Samstagnachmittag viel Arbeit beschert. Mehr als 30 Mal mussten Feuerwehrleute nach 13.00 Uhr innert gut drei Stunden ausrücken - etwa wegen umgefallener Bäume.
Für Schweizer NGO gearbeitet
Bund lässt gefährdete Afghanin im Stich
Bund lässt gefährdete Afghanin im Stich
Für Schweizer NGO gearbeitet
Bund lässt gefährdete Afghanin im Stich
Das Staatssekretariat für Migration steht in der Kritik. Es will einer Afghanin nicht helfen, obwohl diese jahrelang für Schweizer Organisationen gearbeitet hat.
Riesiges Fresko
Titeuf und Nadia zieren grösstes Wandbild der Schweiz
Titeuf und Nadia zieren grösstes Wandbild der Schweiz
Riesiges Fresko
Titeuf und Nadia zieren grösstes Wandbild der Schweiz
Im Genfer Vorort Lancy ist am Freitag das laut den Architekten grösste Wandbild der Schweiz eingeweiht worden. Titeuf und Nadia, die beiden berühmten Figuren des Comiczeichners Zep, zieren die 50 Meter hohe Fassade eines Blocks im Gebäudekomplex Etoile-Palettes.
ZurückWeiter