Werbung
Werbung
Dossier

Friedensnobelpreis

Zum Weltfrauentag
Sie veränderten in den letzten 100 Jahren die Welt
Diese Frauen veränderten in den letzten 100 Jahren die Welt
Zum Weltfrauentag
Sie veränderten in den letzten 100 Jahren die Welt
Heute ist Weltfrauentag. Das heisst, wir feiern – noch mehr also sowieso schon – alle Frauen, ihre Errungenschaften und ihren Kampf für Gleichberechtigung. Zur Feier des Tages werfen wir einen Blick auf 10 Frauen, die in den vergangenen 100 Jahren die Welt veränderten.
Uni mit Hisbollah-Verbindungen
Schweizer Botschafterin pilgerte zur Mullah-Hochschule
Schweizer Botschafterin pilgerte zur Mullah-Hochschule
Uni mit Hisbollah-Verbindungen
Schweizer Botschafterin pilgerte zur Mullah-Hochschule
Berns Abgesandte in Iran besuchte eine religiöse Universität und schwärmte von vertiefter Zusammenarbeit – die Hochschule gilt als Arm der Revolutionsgarden und hofiert Hisbollah-Kader.
Sogar Putin trauert
Sieben Fotos zeigen, warum Kissingers Tod die Welt bewegt
Sieben Fotos zeigen, warum Kissingers Tod die Welt bewegt
Sogar Putin trauert
Sieben Fotos zeigen, warum Kissingers Tod die Welt bewegt
Henry Kissinger ist am Mittwoch im Alter von 100 Jahren verstorben. Der Deutsch-Amerikaner war eine politische Wucht – und ein umstrittener Denker. Überragt hat ihn eigentlich nur eine einzige Person. Ein Rückblick in sieben Bildern.
Früherer US-Aussenminister
Henry Kissinger stirbt mit 100 Jahren
Henry Kissinger stirbt mit 100 Jahren
Früherer US-Aussenminister
Henry Kissinger stirbt mit 100 Jahren
Der Ex-US-Aussenminister und Friedensnobelpreisträger Henry Kissinger ist tot. Er gilt als einer der grössten Diplomaten des 20. Jahrhunderts.
Ein grosser Finne
Friedensnobelpreisträger Ahtisaari beigesetzt
Friedensnobelpreisträger Ahtisaari beigesetzt
Ein grosser Finne
Friedensnobelpreisträger Ahtisaari beigesetzt
Finnland hat bei einem Staatsbegräbnis Abschied von seinem früheren Präsidenten und Friedensnobelpreisträger Martti Ahtisaari genommen. Bei der Trauerfeier am Freitag in Helsinki stand sein Einsatz als internationaler Vermittler im Mittelpunkt.
SP-Politiker verlangt
Schweiz soll Blauhelm-Einsatz in Gaza fordern
Schweiz soll Blauhelm-Einsatz in Gaza fordern
SP-Politiker verlangt
Schweiz soll Blauhelm-Einsatz in Gaza fordern
Die Schweiz soll sich im Uno-Sicherheitsrat und an Gipfeltreffen dafür starkmachen, dass die Uno Blauhelm-Soldaten in den Gazastreifen schickt. Das fordert SP-Aussenpolitiker Fabian Molina.
Iranerin sitzt im Gefängnis
Friedensnobelpreisträgerin Mohammadi im Hungerstreik
Friedensnobelpreisträgerin Narges Mohammadi im Hungerstreik
Iranerin sitzt im Gefängnis
Friedensnobelpreisträgerin Mohammadi im Hungerstreik
Die im Iran inhaftierte Friedensnobelpreisträgerin Narges Mohammadi hat einen Hungerstreik begonnen. Damit protestiert sie gegen schlimme Haftbedingungen.
Er vermittelte in Konflikten
Friedensnobelpreisträger Ahtisaari Martti (†86) ist tot
Friedensnobelpreisträger Ahtisaari Martti ist tot
Er vermittelte in Konflikten
Friedensnobelpreisträger Ahtisaari Martti (†86) ist tot
Von Indonesien bis zum Balkan: Finnlands Ex-Präsident Martti Ahtisaari vermittelte in zahlreichen Konflikten – und erhielt dafür den Friedensnobelpreis. Nun ist der Finne im Alter von 86 Jahren gestorben.
Iranische Aktivistin
Das ist die Frau, die den Nobelpreis erhält
Das ist die Frau, die den Nobelpreis erhält
Mit Video
Iranische Aktivistin
Das ist die Frau, die den Nobelpreis erhält
Narges Mohammadi aus dem Iran kämpft gegen die Unterdrückung der Frauen und für Freiheit für alle. Nun wurde sie mit dem Nobelpreis ausgezeichnet – und äussert sich.
Favorit der Buchmacher
Bekommt Selenski den Friedensnobelpreis?
Bekommt Selenski den Friedensnobelpreis?
Favorit der Buchmacher
Bekommt Selenski den Friedensnobelpreis?
An diesem Freitag um kurz nach 11 Uhr wird der Friedensnobelpreis verliehen. Mögliche Kandidaten gibt es genug – von Wolodimir Selenski bis Greta Thunberg.
ZurückWeiter