Werbung
Werbung
Dossier

Carlos Sainz

F1 Inside
Das totale F1-Chaos
Machtkampf in Hinwil – und wann fliegt Pérez?
Machtkampf in Hinwil – und wann fliegt Pérez?
F1 Inside
F1 Inside
Das totale F1-Chaos
Machtkampf in Hinwil – und wann fliegt Pérez?
Die Formel 1 ist kein Sport für schwache Gemüter. Audi sorgt vor dem Einstieg 2026 für Chaos. Und Pérez (137 Punkte weniger als Verstappen) steht vor dem Rauswurf. Hier gehts zum Inside.
Mit Vollgas Richtung 2026
Aston-Martin-Milliardär wildert weiter – nur Newey fehlt
Milliardär wildert weiter – nur Beute Newey fehlt
Mit Vollgas Richtung 2026
Aston-Martin-Milliardär wildert weiter – nur Newey fehlt
Mit seinen Milliarden und seiner Wilderei im Zirkus versucht Lawrence Stroll (am Donnerstag 65) seit vier Jahren, Aston Martin endlich siegfähig zu machen. Falsch, er ist nur am WM-Titel interessiert.
Rogers Boxenstopp
Ein leidiger Transferfall
Sainz nervt auch Bottas und Zhou
Sainz nervt auch Bottas und Zhou
Rogers Boxenstopp
Rogers Boxenstopp
Ein leidiger Transferfall
Sainz nervt auch Bottas und Zhou
Die Cockpitvergabe für die kommende Saison ist auch rund um das GP-Wochenende in Silverstone heisses Thema. Mittendrin die Hinwiler – die anstehen.
Rangliste, Kalender, Fahrer
Alle Infos zur Formel-1-Saison 2024
Alle Infos zur Formel-1-Saison 2024
Rangliste, Kalender, Fahrer
Alle Infos zur Formel-1-Saison 2024
Von Sakhir bis Abu Dhabi – 24 Mal werden die F1-Boliden in der Saison 2024 über die Rennstrecken der Welt brettern. Hier erfährst du alles, was du dazu wissen musst.
So lief das zweite Training
Tagessieger Norris – Redeverbot bei Alpine
Tagessieger Norris – Redeverbot bei Alpine
So lief das zweite Training
Tagessieger Norris – Redeverbot bei Alpine
Die zweiten 60 Minuten in Silverstone brachten bis zum nassen Ende kaum mehr Action als am Morgen (Norris vor Stroll und Piastri). Aber wieder lag der WM-Zweite Norris vor Titel-Favorit Verstappen (7.). Sauber? 12. Bottas, 18. Zhou.
Erstes Training in Silverstone
Norris vorne – neuer Wirbel um Sainz
Norris vorne – neuer Wirbel um Sainz
Erstes Training in Silverstone
Norris vorne – neuer Wirbel um Sainz
Willkommen zur Halbzeit in der Formel 1. In den ersten 60 Trainingsminuten sahen wir gleich vier Talente auf der 5,891 km langen Piste von Silverstone. Der «Sieg» ging an Bearman (14. im Haas.). Schnellster: Norris (McLaren).
Haas-Ferrari setzt auf Jugend
Bearman füllt das Formel-1-Feld auf: noch 6 freie Plätze
Bearman füllt das Formel-1-Feld auf: noch 6 freie Plätze
Haas-Ferrari setzt auf Jugend
Bearman füllt das Formel-1-Feld auf: noch 6 freie Plätze
Mit der Entscheidung von Haas-Ferrari kommende Saison auf Oliver Bearman zu setzen, sind noch sechs Cockpits frei.
Lohn für starke Leistungen
Youngster Bearman übernimmt Hülkenberg-Cockpit bei Haas
Youngster Bearman übernimmt Hülkenberg-Cockpit bei Haas
Lohn für starke Leistungen
Youngster Bearman übernimmt Hülkenberg-Cockpit bei Haas
Der 19-jährige Oliver Bearman fährt ab nächster Saison für das Haas-Team. Noch offen ist, wer sich neben den jungen Briten in das Formel-1-Cockpit setzen wird.
Briatore wird ausmisten
F1-Legende Ecclestone: «Flavio kann Alpine helfen»
F1-Legende Ecclestone: «Flavio kann Alpine helfen»
Briatore wird ausmisten
F1-Legende Ecclestone: «Flavio kann Alpine helfen»
Die Formel 1 ist mit einem Diskussionsthema nach Silverstone unterwegs: Verstappen oder Norris – wer war schuld am Spielberg-Unfall? Einen Mann interessiert dies nicht: Flavio Briatore (74), der Retter von Alpine.
Es wird eng
Audi-Sauber hat nur noch Notlösungen
Audi-Sauber hat nur noch Notlösungen
Es wird eng
Audi-Sauber hat nur noch Notlösungen
Die Formel 1 rast hier in Spielberg mit zwei Transfer-News (Gasly, Stroll) ins elfte Wochenende des Jahres. Die wichtigsten Fragen bleiben offen: Wohin verschlägt es Sainz? Welchen «Star» zieht Audi-Sauber aus dem Hut?
ZurückWeiter