Werbung
Werbung
Dossier

El Chapo

Sinaloa-Drogenkartell-Mitglied
Mexiko liefert Auftragsmörder an die USA aus
Mexiko liefert Auftragsmörder an die USA aus
Sinaloa-Drogenkartell-Mitglied
Mexiko liefert Auftragsmörder an die USA aus
Mexiko hat ein ranghohes Mitglied des Sinaloa-Drogenkartells an die USA ausgeliefert. Er sei «verantwortlich für die Ermordung, Folterung und Entführung von Rivalen und Zeugen, die das kriminelle Drogengeschäft des Kartells bedrohten», sagte der US-Justizminister.
Man nennt sie «Narco Queens»
Das sind die mächtigsten Frauen der Drogenkartelle
Das sind die mächtigsten Frauen der Drogenkartelle
Man nennt sie «Narco Queens»
Das sind die mächtigsten Frauen der Drogenkartelle
In der neuen Netflix-Serie «Griselda» spielt Sofia Vergara Drogen-Matronin Griselda Blanco (1943–2012), die wegen ihrer Skrupellosigkeit zweifelhaften Ruhm erlangte. Über die mächtigsten Frauen in den Kartellen ist wenig bekannt – Blick stellt vier davon vor.
Nach Auslieferung in die USA
«El Chapo»-Sohn plädiert auf «nicht schuldig»
«El Chapo»-Sohn plädiert auf «nicht schuldig»
Nach Auslieferung in die USA
«El Chapo»-Sohn plädiert auf «nicht schuldig»
Der Sohn des in den Vereinigten Staaten inhaftierten mexikanischen Drogenbosses Joaquín «El Chapo» Guzmán hat nach seiner Auslieferung vor Gericht in den USA auf «nicht schuldig» plädiert.
Washington
Mexiko liefert Sohn von Drogenboss El Chapo an die USA aus
Mexiko liefert Sohn von Drogenboss El Chapo an die USA aus
Washington
Mexiko liefert Sohn von Drogenboss El Chapo an die USA aus
Ovidio Guzmán, der Sohn des berüchtigten Drogenbarons El Chapo, wurde an die USA ausgeliefert. Dort muss er sich wegen Drogenhandel und Geldwäsche vor Gericht verantworten.
An Drogen-Imperium beteiligt
Frau von «El Chapo» kommt aus dem Gefängnis
Frau von «El Chapo» aus Haft entlassen
An Drogen-Imperium beteiligt
Frau von «El Chapo» kommt aus dem Gefängnis
Emma Coronel (34) wurde am Mittwoch aus einem Gefängnis entlassen. Sie wurde zu 36 Monaten Haft verurteilt, weil sie beim Drogen-Imperium ihres Mannes «El Chapo» Guzmán beteiligt gewesen sein soll. Davon sass sie aber nur etwas über die Hälfte ab.
Nach blutiger Festnahme
USA beantragen Auslieferung von El Chapos Sohn
USA beantragen Auslieferung von El Chapos Sohn
Nach blutiger Festnahme
USA beantragen Auslieferung von El Chapos Sohn
Ovidio Guzmán soll bei Geschäften des Sinaloa-Kartells geholfen haben.
Er bekommt nicht genug Sonne
Drogen-Boss «El Chapo» jammert aus US-Knast
Drogen-Boss «El Chapo» jammert aus US-Knast
Er bekommt nicht genug Sonne
Drogen-Boss «El Chapo» jammert aus US-Knast
Er will nur noch nach Hause – nach Mexiko. Der Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán hat wegen seiner Haftbedingungen in den USA ein «SOS» an Mexikos Staatschef Andrés Manuel López Obrador gesandt.
«El Chapo»-Sohn verhaftet
Strassenkämpfe in Mexiko fordern 29 Tote
Kämpfe nach Verhaftung von «El Chapo»-Sohn fordern 29 Tote
Mit Video
«El Chapo»-Sohn verhaftet
Strassenkämpfe in Mexiko fordern 29 Tote
Schüsse, Fahrzeug-Brände und zahlreiche Strassensperren: Das Sinaloa-Drogenkartell liefert sich weiter heftige Kämpfe mit den Sicherheitskräften. Bereits 29 Menschen sind tot.
Schüsse fallen in Culiacán
Festnahme von Drogen-Boss-Sohn stürzt Mexiko ins Chaos
Sohn von Drogenboss «El Chapo» gefasst
Mit Video
Schüsse fallen in Culiacán
Festnahme von Drogen-Boss-Sohn stürzt Mexiko ins Chaos
In der mexikanischen Stadt Culiacán herrscht Chaos, nachdem einer der Machthaber des «El Chapo»-Drogenkartells festgenommen wurde. Der Flugverkehr musste wegen des Schusswechsels eingestellt werden.
ZurückWeiter