Werbung
Werbung
Dossier

Edoardo Mortara

Nur Buemi enttäuscht
Schweizer Formel-E-Fahrer knapp neben dem Podest
Schweizer Formel-E-Fahrer knapp neben dem Podest
Nur Buemi enttäuscht
Schweizer Formel-E-Fahrer knapp neben dem Podest
Edoardo Mortara als Vierter und Nico Müller als Fünfter verpassen beim Formel-E-Rennen in Portland im US-Bundesstaat Oregon die Podestplätze nur knapp.
«Le Mans wird eine Schlacht»
24-Stunden-Mythos attraktiv wie nie – Schweizer mittendrin
24-Stunden-Mythos attraktiv wie nie – Schweizer mittendrin
«Le Mans wird eine Schlacht»
24-Stunden-Mythos attraktiv wie nie – Schweizer mittendrin
Es ist ein Motorsportfest sondergleichen: Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans ist ausverkauft. Mit Ferrari, Toyota, Peugeot, Alpine, Lamborghini und Porsche sind legendäre Marken dabei. Und auch Schweizer Piloten mischen mit.
Weitere Schweizer mit Ausfall
Nico Müller in Misano knapp am Podest vorbei
Nico Müller in Misano knapp am Podest vorbei
Weitere Schweizer mit Ausfall
Nico Müller in Misano knapp am Podest vorbei
Nico Müller fährt beim Formel-E-Rennen in Misano auf den vierten Platz. Edoardo Mortara und Sébastien Buemi haben je einen Ausfall zu beklagen.
Erstrunden-Aus für Mortara
Schweizer Formel-E-Piloten verpassen Punkte in Misano
Schweizer Formel-E-Piloten verpassen Punkte in Misano
Erstrunden-Aus für Mortara
Schweizer Formel-E-Piloten verpassen Punkte in Misano
Die Schweizer Formel-E-Fahrer verpassen im italienischen Misano die Top-10.
Genfer Mortara disqualifiziert
Müller holt erste Formel-E-Punkte der Saison
Müller holt erste Formel-E-Punkte der Saison
Genfer Mortara disqualifiziert
Müller holt erste Formel-E-Punkte der Saison
Platz 6 bringt Formel-E-Pilot Nico Müller erstmals in dieser Saison Punkte ein. Sein Landsmann Edoardo Mortara wird dagegen aus der Rangliste gestrichen.
Saudi-Reise endet mit Abflug
Buemi crasht im Qualifying in die Mauern
Buemi crasht im Qualifying in die Mauern
Mit Video
Saudi-Reise endet mit Abflug
Buemi crasht im Qualifying in die Mauern
Vor dem Grand Prix in Diriyah sorgt der Schweizer Sébastien Buemi mit einem Crash für einen Schockmoment.
Buemi als Bester auf Rang 12
Keine Punkte für Schweizer Formel-E-Trio
Keine Punkte für Schweizer Formel-E-Trio
Buemi als Bester auf Rang 12
Keine Punkte für Schweizer Formel-E-Trio
Das erste Formel-E-Rennen in Diriyah ist aus Schweizer Sicht nicht von Erfolg gekrönt. Sébastien Buemi fährt als bester Schweizer auf Platz 12.
Nur ein Deutscher schneller
Buemi fährt zum Saisonstart aufs Podest
Buemi fährt zum Saisonstart aufs Podest
Nur ein Deutscher schneller
Buemi fährt zum Saisonstart aufs Podest
Erfolgreicher Auftakt in die neue Formel-E-Saison für Sébastien Buemi: In Mexiko City gibts Platz 2 für den Waadtländer.
2 Schweizer Fahrer mittendrin
Formel-E-Rennen wegen brutalem Crash unterbrochen
Formel-E-Rennen wegen brutalem Crash unterbrochen
Mit Video
2 Schweizer Fahrer mittendrin
Formel-E-Rennen wegen brutalem Crash unterbrochen
Das erste von zwei Rennen der Formel E in Rom wird von einem heftigen Unfall überschattet. Involviert sind auch die beiden Schweizer Fahrer Sébastien Buemi und Edoardo Mortara.
ZurückWeiter