Werbung
Werbung
Albian Ajeti - Alle News und Artikel über Schweizer Fussballspieler
Dossier

Albian Ajeti

Albian Ajeti (1997) ist ein Schweizer Fussballspieler kosovarischer Abstammung. Er steht seit August 2020 beim schottischen Verein Celtic Glasgow unter Vertrag. Er ist Stürmer in der Schweizer Fussballnationalmannschaft.
Mehr
Ajeti will beim FCB angreifen
«Die Schonfrist ist vorbei»
«Die Schonfrist ist vorbei»
Ajeti will beim FCB angreifen
«Die Schonfrist ist vorbei»
Seit seinem 12-Mio-Wechsel zu West Ham gehts mit Albian Ajeti (27) bergab. Woran das liegt. Warum die Schonfrist vorbei ist. Und wer ihm in schwierigen Zeiten Kraft gibt.
Belgier übernimmt bei Bayern
Warum aus Notnagel Kompany ein Volltreffer werden könnte
Warum aus Notnagel Kompany ein Volltreffer werden könnte
Belgier übernimmt bei Bayern
Warum aus Notnagel Kompany ein Volltreffer werden könnte
Die peinliche Trainersuche von Bayern München hat doch noch einen Nachfolger von Thomas Tuchel hervorgebracht: Am Mittwoch kommt Vincent Kompany (38) in München an. Der Belgier wird als «Abstiegstrainer» begrüsst. Warum Spott nicht angebracht ist.
Noten 36. Super-League-Runde
Einer kriegt die 6! Mehrere Joker werden zu Matchwinnern
Einer kriegt die 6! Mehrere Joker werden zu Matchwinnern
Noten 36. Super-League-Runde
Einer kriegt die 6! Mehrere Joker werden zu Matchwinnern
Die drittletzte Runde der Super League ist Geschichte. Wer hat überzeugt und wer fällt durch? Hier kommen die Noten zu den Spielen.
Erstes FCB-Tor seit 5 Jahren
Albian Ajeti erklärt sein Traum-Comeback
Albian Ajeti erklärt sein Traum-Comeback
Mit Video
Erstes FCB-Tor seit 5 Jahren
Albian Ajeti erklärt sein Traum-Comeback
Erst 92 Minuten ist Albian Ajeti (27) seit seiner Rückkehr nach Basel auf dem Platz gestanden. Gegen SLO reichen dem Stürmer fünf Minuten, um den FCB zum Ligaerhalt zu schiessen.
Super League Inside
«Dann bist du nicht mein Mann»
Steffens Frau stiftete ihn zum Degen-Jubel an
Steffens Frau stiftete ihn zum Degen-Jubel an
Super League Inside
Super League Inside
«Dann bist du nicht mein Mann»
Steffens Frau stiftete ihn zum Degen-Jubel an
Am Wochenende steigt die 32. und zweitletzte Runde der, sagen wir, Regular Season. Danach wird geteilt: Sechs Teams spielen um den Titel. Der Rest gegen den Abstieg. Was läuft im Vorfeld in den Klubs?
Sturmhoffnung vor Comeback
Retten diese Rückkehrer den FCB im Abstiegskampf?
Retten diese Rückkehrer den FCB im Abstiegskampf?
Sturmhoffnung vor Comeback
Retten diese Rückkehrer den FCB im Abstiegskampf?
Die Basler Verletztenliste dürfte in den kommenden Wochen deutlich kleiner werden. Eine andere Liste bleibt dagegen vollgepackt – zum grossen Glück eines FCB-Juwels.
Gleich elf Spieler fallen aus
Der FCB muss mit Rumpftruppe ins Tessin reisen
Der FCB muss mit Rumpftruppe ins Tessin reisen
Gleich elf Spieler fallen aus
Der FCB muss mit Rumpftruppe ins Tessin reisen
Auswärts in Lugano muss FCB-Trainer Fabio Celestiniauf zahlreiche Stammkräfte verzichten. Vor allem im Sturm haben die Basler grosse Sorgen.
Schneckenrennen um die Kanone
Darum treffen die Super-League-Stürmer kaum
Darum treffen die Super-League-Stürmer kaum
Schneckenrennen um die Kanone
Darum treffen die Super-League-Stürmer kaum
Zehn Saisontreffer sind bislang das Mass aller Dinge in der Super League. Was ein zweifacher Torschützenkönig sagt. Ob der Negativrekord fallen könnte. Was der SFV plant. Und warum der klassische Neuner noch nicht beerdigt werden darf.
Nach Cup-Aus gegen Lugano
FCB-Stürmer Ajeti fällt wochenlang aus
FCB-Stürmer Ajeti fällt wochenlang aus
Nach Cup-Aus gegen Lugano
FCB-Stürmer Ajeti fällt wochenlang aus
Zum ersten Mal seit seiner Rückkehr nach Basel steht Albian Ajeti am Mittwochabend in der Startelf – und zieht sich dabei einen Muskelfaserriss zu.
Joker kommt in Fahrt
FCB-Rückkehrer Ajeti spürt schon den Frühling
FCB-Rückkehrer Ajeti spürt schon den Frühling
Mit Video
Joker kommt in Fahrt
FCB-Rückkehrer Ajeti spürt schon den Frühling
Er solle behutsam an das Team herangeführt werden, hiess es beim FC Basel bei der Vorstellung von Rückkehrer Albian Ajeti. Dies geschieht nun fast mit einem Tor beim 2:0-Sieg in Yverdon. Hat der FCB geblufft?
ZurückWeiter