Werbung
Werbung
Dossier

Marco Streller

Was machte Shaq so speziell?
«Er hat komplizierte Dinge einfach aussehen lassen»
«Er hat komplizierte Dinge einfach aussehen lassen»
Was machte Shaq so speziell?
«Er hat komplizierte Dinge einfach aussehen lassen»
Am Montag gab Xherdan Shaqiri seinen Rücktritt aus der Nati bekannt. Ehemalige Mitspieler, Trainer und Funktionäre erzählen, wie sie Shaq wahrgenommen haben.
Statistik sieht übel aus
Penaltyfluch! Die Schweiz ist das neue England
Penaltyfluch! Die Schweiz ist das neue England
Mit Video
Statistik sieht übel aus
Penaltyfluch! Die Schweiz ist das neue England
Nicht schon wieder! Wie vor drei Jahren scheitert die Nati auch diesmal im EM-Viertelfinal. Die Schweiz und Penaltyschiessen – das scheint irgendwie nicht zu passen.
Dramen, Pech und Nervenkitzel
Nati-Achtelfinals: Ein Wellenbad der Emotionen
Die bisherigen Nati-Achtelfinals waren ein Wellenbad der Emotionen
Dramen, Pech und Nervenkitzel
Nati-Achtelfinals: Ein Wellenbad der Emotionen
Zum achten Mal in der Fussball-Neuzeit bestreitet die Nati am Samstag an einer WM- oder EM-Endrunde einen Achtelfinal. Diese endeten oft dramatisch, aber nie erfolgreich. Bis Mario Gavranovic und Yann Sommer 2021 den Achtelfinal-Fluch besiegen.
Jordi, Epiney, Egli und Co
So verfolgen Schweizer Stars den Nati-Auftakt
So verfolgen Schweizer Stars den Nati-Auftakt
Jordi, Epiney, Egli und Co
So verfolgen Schweizer Stars den Nati-Auftakt
Am Samstag um 15 Uhr startet die Schweizer Nati mit dem Match gegen Ungarn ihr EM-Abenteuer. Blick hat bei Schweizer Stars nachgefragt, wo sie das Spiel verfolgen – und wie sie tippen.
Ex-Nati-Stars über Deutschland
«Ich bekomme Gänsehaut, wenn ich an die WM 2006 denke»
«Ich bekomme Gänsehaut, wenn ich an die WM 2006 denke»
Ex-Nati-Stars über Deutschland
«Ich bekomme Gänsehaut, wenn ich an die WM 2006 denke»
An der WM 2006 zeigt die Nati ein unglaubliches Turnier, bleibt ohne ein einziges Gegentor und muss nach dem Achtelfinal trotzdem nach Hause. Ehemalige Nationalspieler erinnern sich an die Zeit in Deutschland.
Affolters bewegte Karriere
Messi hat ihn zuerst überrascht – dann dreimal vernascht
Affolter blickt auf eine bewegte Karriere zurück
Affolters bewegte Karriere
Messi hat ihn zuerst überrascht – dann dreimal vernascht
Als Teenager war François Affolter eine grosse Abwehrhoffnung der Schweiz. Dann geriet seine Karriere ins Stocken. Nun sagt der Bieler «au revoir» und verrät, was von den vielen Höhen und Tiefen bleibt.
Legenden trauern um Kultwirt
Bei ihm entschied sich Matthäus für Inter Mailand
Bei ihm entschied sich Matthäus für Inter Mailand
Legenden trauern um Kultwirt
Bei ihm entschied sich Matthäus für Inter Mailand
Bei Franco Riccardi gingen die Fussball-Legenden ein und aus. Für Winti-Erfolgscoach Patrick Rahmen war er mehr als nur der Kultwirt schlechthin. Am 3. Mai wird der Gastgeber im legendären «Ceresio» beerdigt.
FCB verpasst erstmals Europa
Die 5 magischsten Basler Nächte der letzten 25 Jahre
Die 5 magischsten Basler Nächte der letzten 25 Jahre
FCB verpasst erstmals Europa
Die 5 magischsten Basler Nächte der letzten 25 Jahre
Zum ersten Mal in diesem Jahrtausend spielt der FC Basel in der kommenden Saison nicht europäisch. Ein Rückblick auf die fünf grössten Spiele aus 25 Jahren.
Das Sportchef-Ranking
Kaiser ist König, FCZ und FCB ungenügend!
Kaiser ist König, FCZ und FCB ungenügend!
Das Sportchef-Ranking
Kaiser ist König, FCZ und FCB ungenügend!
Warum in Winterthur am besten gearbeitet wird. Weshalb die Servette-Verantwortlichen Abzug kriegen. Und warum FCZ-Sportchef Milos Malenovic trotz Meisterrunde eine ungenügende Note bekommt.
Von CEO bis zu Spielern
So viel Basel steckt im FC Lugano
So viel Basel steckt im FC Lugano
Von CEO bis zu Spielern
So viel Basel steckt im FC Lugano
Baseldytsch ist beim FC Lugano keine Seltenheit. Welche Ex-FCB-Mitarbeiter mittlerweile im Tessin arbeiten. Und welcher Transfer noch in der Schwebe steht.
ZurückWeiter