Werbung
Werbung
Dossier

Glencore

In Zug sprudeln die Millionen
Auf die Prämien folgt das nächste Geschenk
Auf die Prämien folgt das nächste Geschenk
In Zug sprudeln die Millionen
Auf die Prämien folgt das nächste Geschenk
Der steinreiche Kanton Zug will seine Einwohner am Geldsegen teilhaben lassen. Neben einem Krankenkassen-Segen dürfen sich die Bewohner auf weitere Entlastungen freuen.
Wertvollste Brands der Schweiz
Nestlé verliert stark an Markenwert
Nestlé ist als Marke nur noch 18,5 Milliarden Franken wert
Wertvollste Brands der Schweiz
Nestlé verliert stark an Markenwert
Nestlé bleibt Spitzenreiter in der Schweiz, verliert jedoch 13 Prozent – oder 2 Milliarden Franken – an Markenwert. Die zweit- und drittplatzierten Rolex und UBS rücken auf.
Nach 34 Jahren
Glencore erwägt wohl Verkauf von Beteiligung an Zinkproduzent
Glencore erwägt wohl Verkauf von Beteiligung an Zinkproduzent
Nach 34 Jahren
Glencore erwägt wohl Verkauf von Beteiligung an Zinkproduzent
Laut verschiedenen Medienberichten soll Glencore den Verkauf des kasachischen Kazzinc planen. Der Rohstoffriese hat seit 1990 70 Prozent am Zinkproduzent. Die Aktie reagiert positiv auf die Gerüchte.
Steuerranking 2023
Das sind die grössten Steuerzahler der Schweiz
Das sind die grössten Steuerzahler der Schweiz
Steuerranking 2023
Das sind die grössten Steuerzahler der Schweiz
Weltkonzerne wie Novartis, Nestlé, oder UBS liefern Milliarden an Unternehmenssteuern ab. Einige Kantone profitieren mehr als andere. Der globale Kampf um den Steuerkuchen wird immer härter.
Wegen Cassis' Fauxpas
Dicke Luft in der Deza
Dicke Luft in der Deza
Wegen Cassis' Fauxpas
Dicke Luft in der Deza
Die Stimmung in der Deza ist auf dem Tiefpunkt. Der Grund: Aussenminister Cassis kondolierte einem Deza-Mitarbeiter in Gaza zunächst nicht.
Ex-Mafiajägerin aus New York
Sie ist der Schreck der Schweizer Rohstoffhändler
Sie ist der Schreck der Schweizer Rohstoffhändler
Ex-Mafiajägerin aus New York
Sie ist der Schreck der Schweizer Rohstoffhändler
Mehrere hier angesiedelte Rohstoff-Konzerne mussten in den USA hohe Geldstrafen wegen Korruption bezahlen. Bei einer Person laufen alle Fälle zusammen: bei Nicole Argentieri. Das öffentliche Gesicht der US-Justiz räumte früher im New Yorker Untergrund auf.
Wegen Bestechung bestraft
Trafigura zahlt 127-Millionen-Busse
Rohstoffriese Trafigura zahlt 127-Millionen-Busse
Wegen Bestechung bestraft
Trafigura zahlt 127-Millionen-Busse
Der Rohstoff-Handelskonzern Trafigura hat sich in einem Verfahren in den USA wegen Korruptionsvorwürfen schuldig bekannt und leistet eine Zahlung über knapp 127 Millionen Dollar. Dabei ging es um Bestechung brasilianischer Beamter durch frühere Trafigura-Angestellte.
Plötzliche Hilfe von Elon Musk
So kam Vekselberg von der ersten Million zur Milliarde
So kam Viktor Vekselberg von der ersten Million zur ersten Milliarde
Plötzliche Hilfe von Elon Musk
So kam Vekselberg von der ersten Million zur Milliarde
Der Zusammenbruch des Sozialismus ist der Startschuss für Vekselbergs Aufstieg. Später kann er mithilfe von Elon Musk sein Alu-Reich retten.
Exklusiv
Öl-Deal mit Tschad
So schröpfte Glencore das zweitärmste Land der Welt
So schröpfte Glencore das zweitärmste Land der Welt
Exklusiv
Exklusiv
Öl-Deal mit Tschad
So schröpfte Glencore das zweitärmste Land der Welt
Der Zuger Konzern machte mit Tschad ein Rohstoff-Geschäft, das sich für das bitterarme Land als verheerend erwies. Nun zeigen Recherchen: Ein Mann, der offiziell im Interesse des afrikanischen Staates handelte, kassierte von Glencore 14,5 Millionen Dollar.
Rohstoffe
Glencore stellt Finanzierung von Nickelmine ein
Glencore stellt Finanzierung von Nickelmine ein
Rohstoffe
Glencore stellt Finanzierung von Nickelmine ein
Der Rohstoffhändler Glencore wird das Unternehmen Koniambo Nickel (KNS) nur noch 6 Monate finanzieren. In diesem Zeitraum werde die Mine schrittweise in einen Wartungszustand überführt. Die lokalen Mitarbeiter werden für den geordneten Übergang noch weiterbeschäftigt.
ZurückWeiter