Werbung
Werbung
Dossier

Arjen Robben

Rodri, Gakpo, Saka und Mbappé
Ein Anti-Star, ein neuer Robben und ein «Politiker»
Ein Anti-Star, ein neuer Robben und ein «Politiker»
Rodri, Gakpo, Saka und Mbappé
Ein Anti-Star, ein neuer Robben und ein «Politiker»
Noch vier Nationen spielen um den Europameistertitel. Blick stellt die wichtigsten Spieler der jeweiligen Teams vor.
Fussballfest im Jahre 1954
Nur 16'000 Zuschauer beim WM-Eröffnungsspiel
Nur 16'000 Zuschauer beim WM-Eröffnungsspiel
Fussballfest im Jahre 1954
Nur 16'000 Zuschauer beim WM-Eröffnungsspiel
Heute kaum vorstellbar: Nur 16'000 Zuschauer im Stadion bei einem WM-Eröffnungsspiel. Auch unglaublich: Wie oft sich Mario Götze sein Traumtor im WM-Final gegen Argentinien schon anschauen musste.
Highlights aus 26 Duellen
Bayern gegen Real verspricht geschichtsträchtige Spiele
Bayern gegen Real verspricht geschichtsträchtige Spiele
Highlights aus 26 Duellen
Bayern gegen Real verspricht geschichtsträchtige Spiele
Zum 13. Mal treffen am Dienstagabend Bayern München und Real Madrid in der CL-K.o.-Phase aufeinander – fünfmal gewannen die Deutschen, siebenmal die Spanier. Die Duelle waren meist legendär.
«Billion Dollar Baby»
Dieser Teenie verdreht Europa den Kopf
Dieser Teenie verdreht Europa den Kopf
Mit Video
«Billion Dollar Baby»
Dieser Teenie verdreht Europa den Kopf
Lamine Yamal (16) ist die neue Sensation am Fussballhimmel. Das spanische Supertalent von Barcelona bricht Rekorde, als wäre das ein Kinderspiel. Doch jetzt gibts einen ersten Rückschlag.
Bayern-Busse bekannt
Mané kassiert für Schlag Rekordstrafe
Mané kassiert für Schlag Rekordstrafe
Mit Video
Bayern-Busse bekannt
Mané kassiert für Schlag Rekordstrafe
Nach dem Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League gerät Sadio Mané mit Teamkollege Leroy Sané aneinander. Ein Rencontre, das eine hohe Strafe zur Folge hat.
Immer wieder Prügeleien
Mané ist bei Bayern nicht der Einzige, der zugeschlagen hat
Mané ist bei Bayern nicht der Einzige, der zugeschlagen hat
Immer wieder Prügeleien
Mané ist bei Bayern nicht der Einzige, der zugeschlagen hat
Sadio Mané wurde nach seinem Faustschlag gegen Teamkollege Leroy Sané für ein Spiel suspendiert. Interne Prügeleien haben bei den Münchnern durchaus Tradition. Ein paar führten gar zum Erfolg.
Dieses Trio war vor ihm
Sommer ist erst der vierte Schweizer bei Bayern
Sommer ist erst der vierte Schweizer bei Bayern
Dieses Trio war vor ihm
Sommer ist erst der vierte Schweizer bei Bayern
Yann Sommer ist nach Alain Sutter, Ciriaco Sforza und Xherdan Shaqiri der vierte Schweizer, der bei Bayern München spielt.
Unheimliche Serie geht weiter
Seit 1982 sind Bayern und Inter immer im WM-Final vertreten
Die unheimliche Serie geht weiter
Unheimliche Serie geht weiter
Seit 1982 sind Bayern und Inter immer im WM-Final vertreten
Egal welche Länder im WM-Final stehen, mindestens ein Spieler von Bayern und von Inter ist mit dabei. Und das seit 1982!
ZurückWeiter