Werbung
Werbung
Dossier

Greenpeace

Kritik an Detailhändlern
Greenpeace entert Hauptsitze von Coop und Migros
Greenpeace enthüllt Banner an Hauptsitzen von Coop und Migros
Kritik an Detailhändlern
Greenpeace entert Hauptsitze von Coop und Migros
Am Mittwochmorgen haben Aktivisten von Greenpeace ein grosses Banner am Migros-Hauptsitz in Zürich enthüllt. Auch am Coop-Hauptsitz in Basel tauchten Plakate auf. Die Botschaft darauf hat mit dem Klima zu tun.
40 neue Verbindungen?
Greenpeace fordert mehr Fernzüge ab Zürich und Genf
Greenpeace fordert mehr Fernzüge ab Zürich und Genf
40 neue Verbindungen?
Greenpeace fordert mehr Fernzüge ab Zürich und Genf
Die Umweltorganisation Greenpeace fordert mehr europäische Fernzüge zwischen Grossstädten: Ab Zürich besteht laut einer Analyse der Umweltorganisation das Potenzial für 15 weitere Zugverbindungen – in Genf sind es demnach gar 25.
Bis zu 40 Grad
Teile Italiens ächzen unter Hitzewelle
Teile Italiens ächzen unter Hitzewelle
Bis zu 40 Grad
Teile Italiens ächzen unter Hitzewelle
Viele Italiener kommen dieser Tage mächtig ins Schwitzen. Eine Hitzewelle hat Teile des Landes fest im Griff. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace mass in der Hauptstadt Rom an einzelnen Orten Temperaturen von bis zu 50 Grad.
Shein und Temu auf Vormarsch
Verkäufe von Wegwerfmode explodieren
Verkäufe von Ultra-Fast-Fashion explodieren
Shein und Temu auf Vormarsch
Verkäufe von Wegwerfmode explodieren
Wegwerfmode von Billiganbietern ist klimaschädlich und setzt lokale Händler unter Preisdruck. Dennoch boomt das Geschäft weltweit. Seit 2020 haben sich die Verkäufe laut einer Studie verfünffacht – auch in der Schweiz ist der Trend festzustellen.
Umweltschützer toben
Parlament kübelt neue Öko-Vorschrift
Parlament kübelt neue Öko-Vorschrift
Umweltschützer toben
Parlament kübelt neue Öko-Vorschrift
Zweimal hat das Parlament die Einführung der neuen Vorschrift für Öko-Flächen auf Äckern verschoben. Nun ist diese definitiv vom Tisch. Der nächste Abstimmungskampf zwischen Bauernlobby und Umweltlager ist damit lanciert.
Tödlich für Fische
Einsprache gegen wärmeres Kühlwasser von AKW Beznau
Einsprache gegen wärmeres Kühlwasser von AKW Beznau
Tödlich für Fische
Einsprache gegen wärmeres Kühlwasser von AKW Beznau
Die beiden flussgekühlten AKW Beznau im Kanton Aargau sollen bei hohen Temperaturen kein wärmeres Kühlwasser als bisher in die Aare leiten dürfen. Dies fordern mehrere Umweltorganisationen in einer Einsprache gegen das Gesuch der AKW-Betreiberin Axpo.
Nach umstrittenem Klima-Urteil
Bürgerliche wollen unliebsame Europa-Richter verhindern
Bürgerliche wollen unliebsame Europa-Richter verhindern
Nach umstrittenem Klima-Urteil
Bürgerliche wollen unliebsame Europa-Richter verhindern
Das historische Klima-Urteil gegen die Schweiz löst eine Debatte über die Wahl des Schweizer Richters am Menschenrechts-Gerichtshof aus. FDP-Ständerat Andrea Caroni will, dass das Parlament künftig mehr zu sagen hat.
Widerstand im Kanton Freiburg
Greenpeace zieht wegen Micarna-Schlachthof vor Gericht
Greenpeace zieht wegen Micarna-Schlachthof vor Gericht
Widerstand im Kanton Freiburg
Greenpeace zieht wegen Micarna-Schlachthof vor Gericht
Greenpeace Schweiz kämpft weiter gegen den geplanten Bau eines Geflügelschlachthofs der Migros-Gruppe im freiburgischen St-Aubin. Die Organisation wehrt sich dagegen, vom Kanton keine Einsicht in den Kaufvertrag für das Grundstück erhalten zu haben.
Frank A. Meyer – die Kolumne
Frank A. Meyer – die Kolumne
Die Entmachtung der Politik
Die Entmachtung der Politik
Frank A. Meyer – die Kolumne
Frank A. Meyer – die Kolumne
Frank A. Meyer – die Kolumne
Die Entmachtung der Politik
Streitgespräch zum Stromgesetz
«Vera, je vous adore, aber das ist Demagogie»
«Vera, je vous adore, aber das ist Demagogie»
Mit Video
Streitgespräch zum Stromgesetz
«Vera, je vous adore, aber das ist Demagogie»
Naturschützerin Vera Weber will das Stromgesetz verhindern. Solar-Pionier Bertrand Piccard kämpft dafür. Für Blick treffen sich die beiden zum Streitgespräch – und geraten rasch in hitzige Diskussionen.
ZurückWeiter