Werbung
Werbung
Dossier

Amy Winehouse

Britin hat Schweizer Grosspapi
Raye feiert in Montreux ihre Wurzeln
Raye feiert in Montreux ihre Wurzeln
Britin hat Schweizer Grosspapi
Raye feiert in Montreux ihre Wurzeln
Die britische Musikerin Raye gilt als eine der grössten Neuentdeckungen der letzten Jahre. Dass sie diese Woche am Montreux Jazz Festival spielen durfte, ist für die Sängerin mit Schweizer Wurzeln eine grosse Ehre.
Pro und Kontra zu Taylor Swift
«Ich bewundere Taylor Swift» – «Die ist doch todlangweilig»
«Ich bewundere Taylor Swift» – «Die Frau ist doch todlangweilig»
Pro und Kontra zu Taylor Swift
«Ich bewundere Taylor Swift» – «Die ist doch todlangweilig»
Taylor Swift ist der global einflussreichste Popstar unserer Zeit. «Völlig zu Recht», schreibt People-Redaktorin Patricia Broder. «Komplett unverständlich», findet das hingegen Gesellschafts-Redaktorin Silvia Tschui.
Community, Musik, Freunde
Darum ist London für Nemo die perfekte Stadt
Darum ist London für Nemo die perfekte Stadt
Mit Video
Community, Musik, Freunde
Darum ist London für Nemo die perfekte Stadt
Momentan spricht vieles dafür, dass es ESC-Star Nemo längerfristig in die britische Hauptstadt ziehen könnte, in der Metropole fühlt sich das Bieler Gesangstalent nach eigenen Aussagen wohl. Blick erklärt dir, wieso es mit Nemo und London passen könnte.
Britney Spears
Warum ihre Tragödie uns alle etwas angeht
Den Löwen zum Frass
Britney Spears
Warum ihre Tragödie uns alle etwas angeht
Britney Spears scheint schon wieder zu implodieren – und alle sehen zu. Ihre persönliche Tragödie geht uns alle tatsächlich etwas an, denn sie ist ein Spiegel dafür, wie wir als Gesellschaft mit berühmten Frauen umgehen.
Engster Freund packt aus
Die letzten Stunden von Amy Winehouse
Die letzten Stunden von Amy Winehouse
Mit Video
Engster Freund packt aus
Die letzten Stunden von Amy Winehouse
In einem Interview mit der «Sun» spricht der engste Freund von Amy Winehouse erstmals über die letzten Stunden der britischen Sängerin. «Sie wirkte total okay», sagt er.
Filmbiografien 2024
«Reden, gehen, lachen wie Kafka»
«Reden, gehen, lachen wie Kafka»
Mit Video
Filmbiografien 2024
«Reden, gehen, lachen wie Kafka»
2024 ist das Jahr der Filmbiografien. Zu sehen unter anderen: Karl Lagerfeld, Bob Dylan oder Maria Montessori. «Es ist eine grosse Verantwortung, in eine solche Rolle zu schlüpfen», sagt der Zürcher Joel Basman, der Franz Kafka spielt.
Suizid vor 30 Jahren
Der mysteriöse Tod von Kurt Cobain
Der mysteriöse Tod von Kurt Cobain
Mit Video
Suizid vor 30 Jahren
Der mysteriöse Tod von Kurt Cobain
Am 5. April 1994 setzte Kurt Cobain seinem Leben ein Ende und hinterliess Frau, Kind und Millionen von Fans. Doch bis heute ranken sich wilde Mythen um seinen Tod.
Die roten «Baywatch»-Shorts
David Hasselhoffs Badehose hängt in deutschem Museum
David Hasselhoffs «Baywatch»-Badehose hängt jetzt in deutschem Museum
Die roten «Baywatch»-Shorts
David Hasselhoffs Badehose hängt in deutschem Museum
«Baywatch» in Baden-Württemberg: Ein deutsches Museum hat die rote originale Kult-Badehose von David Hasselhoff aus den 90er-Jahren ersteigert und stellt sie nun aus.
Agenturinhaberin verrät
So lukrativ ist das Leben als Britney-Double
So lukrativ ist das Leben als Britney-Spears-Double
Agenturinhaberin verrät
So lukrativ ist das Leben als Britney-Double
Normal aussehen kann jeder. Einem Promi zu ähneln, ist ungewöhnlich – und praktisch. Sie man beispielsweise aus wie Britney Spears, kann man damit Geld verdienen. Eine Agentur-Inhaberin erklärt Blick, was wichtig ist, um als Double Erfolg zu haben.
Start im Jahr 2027
Vier Biopics über die Beatles geplant
Vier Biopics über die Beatles geplant
Start im Jahr 2027
Vier Biopics über die Beatles geplant
Die Geschichte der Beatles soll in gleich vier biografischen Filmen erzählt werden. Laut US-Branchenmedien plant Oscarpreisträger Sam Mendes eine vierteilige Filmreihe über John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr.
ZurückWeiter