Macht Bier dick?
So viele Kalorien hat Bier

Nach dem Feierabend, beim Grillieren oder vor dem Fernseher: ein Bier passt immer. Doch wie viele Kalorien nimmt man damit eigentlich auf? Wir verschaffen einen Überblick.
Publiziert: 26.04.2024 um 14:17 Uhr
|
Aktualisiert: 26.04.2024 um 15:44 Uhr
1/8
Die 420 Kilokalorien, die ein Mass Bier liefert, sind fast wie eine Mahlzeit.

Je höher der Alkoholgehalt eines Biers, umso höher der Nährwert. Auch Zucker und Malz sorgen nicht nur für Geschmack, sondern auch für mehr Kohlenhydrate im Getränk. Welches Bier den Bierbauch am meisten fördert und welches kalorienarm ist, erfahrt ihr hier.

1

Hefeweizen

Das Hefeweizenbier, auch Weisses oder Weissbier genannt, besteht – wie sein Name schon verrät – grösstenteils aus Weizen. Mit seiner leicht fruchtigen Süsse und dem hohen Kohlensäuregehalt erinnert es fast an Limonade, abgesehen von einem Alkoholgehalt von fünf bis sechs Prozent. Kalorienmässig übertrifft es die alkoholfreie Erfrischung: Ein halber Liter Weizenbier schlägt mit 260 kcal zu Buche, 100 Mililiter haben 52 kcal. Eine Limonade liegt durchschnittlich bei nur etwa 40 kcal.

Aber bitte alkoholfrei: Darum ist Bier das optimale Getränk nach dem Sport(02:04)
2

Spezialbier

Das Spezialbier ist auch als Pilsener bekannt. Das Spezli ist frisch, herb und leicht im Geschmack. Bei einem Alkoholgehalt von 4,9 Prozent enthält der halbe Liter 210 kcal. Das klingt überschaubar, doch das Spezial gilt als besonders appetitanregend, geniessen Sie es also am besten in Massen und nach dem Essen. Mit 42 kcal pro 100 ml kommt es der durchschnittlichen Limo gleich.

3

Malzbier

Aufgrund seines niedrigen Alkoholgehalts (circa 1,5 Prozent) zählt es beinahe als alkoholfrei und müsste eigentlich zu den figurfreundlichen Getränken gehören. Da es auch gebraut, aber nicht richtig vergärt wird, wird es mitunter nicht als richtiges Bier betrachtet. Die dunkle Farbe wird durch den Zusatz von Zuckercouleur erreicht, kalorienarmer als normales Bier ist das Getränk also nicht. Der halbe Liter enthält etwa 205 kcal, 100 ml liegen bei 41 kcal. Allerdings gibt es unterschiedliche Malzbiere, hier lohnt sich ein Blick auf die Nährwerttabelle. Zudem ist das Getränk reich an Vitamin B1 und besonders bei Sportlern beliebt.

4

Ale

Das Ale ist ein meist bernsteinfarbenes, englisches Bier, dessen Alkoholgehalt je nach Brauart zwischen 4,5 und 6,5 Prozent liegt. Es ist relativ arm an Kohlensäure und leicht bitter im Geschmack. Die alkoholärmeren Varianten sind mit 195 kcal relativ leicht. 100 Milliliter Ale enthalten im Durchschnitt 39 kcal und damit weniger als die gleiche Menge fettarmer Milch.

5

Starkbier

Angesichts seines hohen Alkoholgehalts (mindestens 6,5 Prozent) verwundert es kaum, dass Starkbier 61 kcal pro 100 ml enthält. Ein halber Liter des vorwiegend dunklen Bieres hat mit 305 kcal mehr Kalorien als ein kleines Stück Schwarzwälder Kirschtorte.

Werbung
6

Alkoholfreies Bier

100-125 kcal enthält ein halber Liter alkoholfreies Bier, 100 Mililiter haben circa 20 kcal. Der gesunde Durstlöscher ist reich an Mineralstoffen und Kohlensäure, jedoch nicht ganz so geschmacksintensiv wie seine alkoholhaltigen Vorbilder.

Kalorientabelle von Schweizer Biermarken (100 ml)

Feldschlösschen Original

37 kcal

Feldschlösschen 1876

37 kcal

Feldschlösschen Blanche

45 kcal

Feldschlösschen Panaché

38 kcal

Feldschlösschen Alkoholfrei Weizenfrisch

33 kcal

Chopfab Bier, hell

42 kcal

Calanda Lager

38 kcal

Farmer (Landi)

37 kcal

Eichhof Lager 

41 kcal

Eichhof Trübe

44 kcal

Eichhof Barbara

54 kcal

Eichhof Kloster

42 kcal

Eichhof Alkoholfrei

23 kcal

Falken Lager

43 kcal

Das hilft gegen den Bierbauch

Der Bierbauch – ein hauptsächlich männliches Phänomen. Doch woher kommt er eigentlich und was kann man dagegen tun? Ein Personal Trainer klärt auf.

Der Bierbauch – ein hauptsächlich männliches Phänomen. Doch woher kommt er eigentlich und was kann man dagegen tun? Ein Personal Trainer klärt auf.

Warum Alkohol beim Abnehmen keine Hilfe ist

Wenn trotz Ernährungsumstellung und Sport die Pfunde nicht purzeln wollen, kommt häufig Alkohol als Übeltäter in Frage. Die Gründe sind vielschichtig.

Wenn trotz Ernährungsumstellung und Sport die Pfunde nicht purzeln wollen, kommt häufig Alkohol als Übeltäter in Frage. Die Gründe sind vielschichtig.

Mehr
Die 5 grössten Kalorien-Mythen

Wer Gewicht verlieren oder zunehmen will, landet schnell beim Kalorienzählen. Ananas lässt angeblich Fett verschwinden, viel Schweiss soll Kalorien abbauen und langsames Essen fördert anscheinend das Sättigungsgefühl. Doch was stimmt wirklich? BLICK räumt mit den fünf Kalorien-Mythen auf.

Über Kalorien wird viel spekuliert. Doch nicht allen Behauptungen dürfen wir Glauben schenken.

Wer Gewicht verlieren oder zunehmen will, landet schnell beim Kalorienzählen. Ananas lässt angeblich Fett verschwinden, viel Schweiss soll Kalorien abbauen und langsames Essen fördert anscheinend das Sättigungsgefühl. Doch was stimmt wirklich? BLICK räumt mit den fünf Kalorien-Mythen auf.

Mehr
Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare