Werbung
Werbung
Dossier

Feliciano Lopez

Vor 20 Jahren
Federers erster Wimbledon-Sieg
«Die verrücktesten zwei Wochen meines Lebens»
«Die verrücktesten zwei Wochen meines Lebens»
Mit Video
Vor 20 Jahren
Vor 20 Jahren
Federers erster Wimbledon-Sieg
«Die verrücktesten zwei Wochen meines Lebens»
Heute vor 20 Jahren hat Roger Federer in Wimbledon mit seinem ersten Grand-Slam-Titel den Grundstein für eine grossartige Karriere gelegt. Weggefährten erinnern sich an jenen historischen Tag – an die Freudentränen, ein Souvenir-Sitzkissen und die Katze Ginger.
Traum von der Nummer 1 lebt
Alcaraz ringt Sinner in Fünf-Stunden-Spektakel nieder
Alcaraz ringt Sinner in Fünf-Stunden-Spektakel nieder
Mit Video
Traum von der Nummer 1 lebt
Alcaraz ringt Sinner in Fünf-Stunden-Spektakel nieder
Carlos Alcaraz und Jannik Sinner liefern sich bei den US Open ein packendes Viertelfinal-Duell. Nach über fünf Stunden jubelt Alcaraz über den Einzug unter die letzten Vier.
Daumen hoch bei Simona Waltert
Vier Schweizer ziehen in 2. Qualirunde von Paris ein
Vier Schweizer ziehen in 2. Qualirunde von Paris ein
Daumen hoch bei Simona Waltert
Vier Schweizer ziehen in 2. Qualirunde von Paris ein
Am Montag spielten sich Dominic Stricker und Conny Perrin in die 2. Runde der Qualifikation für Roland Garros, am Dienstag folgen vier weitere Schweizerinnen und Schweizer.
Leiden, Extrawurst, Präsenz
Die «Big 3» und ihre Probleme
Die «Big 3» und ihre Probleme
Leiden, Extrawurst, Präsenz
Die «Big 3» und ihre Probleme
Vor bald einem Jahr sind die «Big 3» zuletzt am selben Turnier angetreten. Aktuell stehen Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic aber vor unterschiedlichen Hürden.
Bad Boy und «Oktopus»
Russe Medwedew entthront Djokovic als Nummer 1
Russe Medwedew entthront Djokovic als Nummer 1
Bad Boy und «Oktopus»
Russe Medwedew entthront Djokovic als Nummer 1
Daniil Medwedew hat seinen eigenen Weg auf den Tennis-Thron verfolgt. Sein Bad-Boy-Dasein scheint ihn zu beflügeln, seine Art, Tennis zu spielen, sieht einzigartig unkonventionell aus.
«Totale Inkompetenz»
So reagiert die Welt auf das Djokovic-Urteil
So reagiert die Welt auf das Djokovic-Urteil
Mit Video
«Totale Inkompetenz»
So reagiert die Welt auf das Djokovic-Urteil
Am Montag ereignete sich eine 180-Grad-Wende im Fall Djokovic: Der serbische Tennisstar darf vorläufig doch in Australien bleiben! Die Reaktionen aus dem Sport, der Politik und den sozialen Netzwerken könnten kaum geteilter sein.
Wir träumen
Kommts zum Schweizer Doppelfinal in Gstaad?
Kommts zum Schweizer Doppelfinal in Gstaad?
Wir träumen
Kommts zum Schweizer Doppelfinal in Gstaad?
Nach Marc-Andrea Hüsler (25) und Dominic Stricker (18) erreichen auch Jakub Paul (22) und Leandro Riedi (19) bei den Swiss Open im Berner Oberland die Doppel-Halbfinals.
Stricker/Hüsler weiter
Im Doppel läufts den Schweizern in Gstaad
Im Doppel läufts den Schweizern in Gstaad
Stricker/Hüsler weiter
Im Doppel läufts den Schweizern in Gstaad
Zwei Schweizer Duos stehen beim Sandturnier in Gstaad im Doppel in den Viertelfinals.
Kein Schweizer Tag in Gstaad
1. Runden-Aus für Ehrat und Nikles – Hüsler verletzt
1. Runden-Aus für Ehrat und Nikles – Hüsler verletzt
Kein Schweizer Tag in Gstaad
1. Runden-Aus für Ehrat und Nikles – Hüsler verletzt
Von den fünf Schweizer im Hauptfeld von Gstaad sind bereits Drei raus. Während Hüsler verletzt aufgeben muss, verlieren Ehrat und Nikles in zwei Sätzen.
Ehrat schafft Quali
Schweizer Quintett im Hauptfeld der Gstaad Open
Schweizer Quintett im Hauptfeld der Gstaad Open
Ehrat schafft Quali
Schweizer Quintett im Hauptfeld der Gstaad Open
Bei den am Montag beginnenden Gstaad Open sind fünf Schweizer im Hauptfeld vertreten. Dies weil Sandro Ehrat dank eines Kraftakts die Quali übersteht.
ZurückWeiter