Der Fluch mit dem Segen
Fördern Religionen Gewalt und Sexismus?

Religion kann etwas Wunderbares sein: Der persönliche Glaube kann Kraft, Sinn und Zuversicht schenken. Religion kann aber auch ein Instrument für Gewalt und Sexismus sein. Der «Durchblick» stellt deshalb die Frage: Ist Religion heute mehr Fluch oder Segen?
Publiziert: 20.06.2024 um 11:15 Uhr
|
Aktualisiert: 24.06.2024 um 15:39 Uhr
Unterstützt durch die Gebert Rüf Stiftung

Diese und alle anderen Folgen des Wissenschaftspodcasts «Durchblick» gibt es als Video hier bei Blick, auf allen gängigen Audio-Streaming-Plattformen (Spotify, Apple Podcasts) sowie auf YouTube.

«Durchblick» wird unterstützt durch die Gebert Rüf Stiftung

Wissenschaft geht uns alle an, sie erreicht aber nur einen Teil der Öffentlichkeit. Darum setzt sich die Gebert Rüf Stiftung dafür ein, Wissenschaft mit Unterhaltung zu verknüpfen und für ein breites Publikum zugänglich zu machen. Mit dem Programm «Scientainment» fördert sie neue Erzählformate, denen es gelingt, für das Alltagsleben der Menschen relevante Themen möglichst niederschwellig, attraktiv und wirkungsvoll zu kommunizieren – so, wie das der «Durchblick» macht.

Wissenschaft geht uns alle an, sie erreicht aber nur einen Teil der Öffentlichkeit. Darum setzt sich die Gebert Rüf Stiftung dafür ein, Wissenschaft mit Unterhaltung zu verknüpfen und für ein breites Publikum zugänglich zu machen. Mit dem Programm «Scientainment» fördert sie neue Erzählformate, denen es gelingt, für das Alltagsleben der Menschen relevante Themen möglichst niederschwellig, attraktiv und wirkungsvoll zu kommunizieren – so, wie das der «Durchblick» macht.

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Alle Folgen Durchblick
Alle Kommentare