Perfekter Fisch
Dorade mit Limetten und Cherry-Tomaten
Michael Merz
Michael MerzGastro-Experte
Publiziert: 21.06.2024 um 17:14 Uhr

Dorade schmeckt nach Sommer und Ferien. Der Geschmack voller Finesse und Kraft. Dorade liefert – selbst wenn er aus der Zucht kommt – unendlich gute Gerichte. 

Mehr
<p>Wolfsbarsch</p>
Portionen4
Zubereitungs-Zeit40 Min.
Kochzeit20 Min.
Zutaten
1 - 2 (500 g)Dorade, ganz
250 g Cherry-Tomaten
2 Bio-Limetten
1 ELin Salz konservierte Kapern
EtwasSalz und Pfeffer aus der Mühle, wenig Zucker
0,1 dlOlivenöl, extra vergine
300 gKartoffeln, festkochend
30 gPeterli, glattblättrig
2Knoblauchzehe
1 dlWeisswein
Werbung
Zubereitung
Schritt 1/5

Den Bratofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 2/5

Die kleinen Kartoffeln weich kochen.

Schritt 3/5

Limetten beliebig schneiden. 

Schritt 4/5

Tomaten, Kapern, Fisch, Knoblauch und Petersilie in der vorbereiteten Form verteilen. Wein und Öl verrühren, würzen, über den Fisch und die Tomaten giessen. Limetten verteilen.

Schritt 5/5

Ca. 20 Min. in der oberen Hälfte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens backen. Herausnehmen, Kartoffeln dazu servieren.

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare