Werbung
Werbung
Dossier

Axpo

Vom Rettungsschirm profitiert
Ausgerechnet Axpo will stärkere Regulierung verhindern
Ausgerechnet die Axpo will stärkere Regulierung verhindern
Vom Rettungsschirm profitiert
Ausgerechnet Axpo will stärkere Regulierung verhindern
Die Axpo profitierte vor zwei Jahren vom Strom-Rettungsschirm. Jetzt soll ein Gesetz die Nachfolge regeln – und der Stromkonzern wehrt sich: Der Ausbau der Erneuerbaren könnte dadurch gefährdet werden.
Tödlich für Fische
Einsprache gegen wärmeres Kühlwasser von AKW Beznau
Einsprache gegen wärmeres Kühlwasser von AKW Beznau
Tödlich für Fische
Einsprache gegen wärmeres Kühlwasser von AKW Beznau
Die beiden flussgekühlten AKW Beznau im Kanton Aargau sollen bei hohen Temperaturen kein wärmeres Kühlwasser als bisher in die Aare leiten dürfen. Dies fordern mehrere Umweltorganisationen in einer Einsprache gegen das Gesuch der AKW-Betreiberin Axpo.
Kosten-Check
Wasserkraft, Solar oder AKW
Welcher Strom ist am billigsten?
Welcher Strom ist am billigsten?
Kosten-Check
Kosten-Check
Wasserkraft, Solar oder AKW
Welcher Strom ist am billigsten?
Im Juni stimmt die Schweiz über die Energiepolitik ab: weiter mit Wasserkraft und Solarstrom? Oder Rückkehr zum Atomstrom? Ein Kostenvergleich.
Rückgang von gut 2 Mrd Fr
Axpo schreibt weniger Gewinn
Axpo muss im ersten Halbjahr einen Gewinnrückgang einstecken
Rückgang von gut 2 Mrd Fr
Axpo schreibt weniger Gewinn
Trotz eines milden Winters meldet die Axpo für das erste Halbjahr einen deutlichen Rückgang im Gewinn. Im Vorjahr hatten buchhalterische Ergebnisverschiebungen den Gewinn massiv angeschoben.
Abstimmungen vom 9. Juni
Wer am meisten Geld in den Kampf buttert
Wer am meisten Geld in den Kampf buttert
Abstimmungen vom 9. Juni
Wer am meisten Geld in den Kampf buttert
Über 10 Millionen wollen Parteien, Vereine und Verbände für die vier eidgenössischen Abstimmungsvorlagen vom 9. Juni ausgeben. Obwohl die Krankenkassen-Prämien die öffentliche Debatte bestimmen: Der grösste Teil davon wird für die Änderung des Stromgesetzes verwendet.
Interview
Bauer und Nationalrat
«Herr Dettling, de facto sind Sie ein Staatsangestellter»
«Herr Dettling, de facto sind Sie einStaatsangestellter»
Interview
Interview
Bauer und Nationalrat
«Herr Dettling, de facto sind Sie ein Staatsangestellter»
Der SVP-Präsident spricht im Interview über die Finanzierung der Armee, ausländische Manager – und darüber, dass er als Nationalrat und Bergbauer eigentlich von Steuerngeldern bezahlt wird.
Strom für 17'000 Einwohner
Axpo baut Solaranlage auf Parkplatzdach von Disneyland Paris
Axpo nimmt Solaranlage im Disneyland Paris in Betrieb
Strom für 17'000 Einwohner
Axpo baut Solaranlage auf Parkplatzdach von Disneyland Paris
Eine Tochter des Schweizer Stromkonzerns Axpo hat über den Parkplätzen vom Disneyland Paris Solarpaneele verlegt. Die Anlage gilt als die grösste ihrer Art in Europa. Der Freizeitpark deckt damit 17 Prozent seines Strombedarfs.
Migros, SBB und Co.
Diese Unternehmen bieten den besten Bewerbungsprozess
Diese Unternehmen bieten den besten Bewerbungsprozess
Migros, SBB und Co.
Diese Unternehmen bieten den besten Bewerbungsprozess
Den besten Bewerbungsprozess bietet hierzulande eine Schweizer Bank. Aber auch zwei Versicherer sowie ein Detailhandels-Riese schaffen es unter die Top 10. Die Arbeitgeber hinken jedoch bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf hinterher.
Paris fordert
Schweiz soll für neue französische AKW zahlen
Schweiz soll für neue französische AKW zahlen
Paris fordert
Schweiz soll für neue französische AKW zahlen
Um CO2-neutral zu werden, plant Paris den Bau von 14 neuen Reaktoren. Und bittet dabei auch die Schweiz zur Kasse – es wäre nicht das erste Mal.
«Für die Schweiz gefährlich»
Axpo will Kernkraftwerk Beznau bis 2040 laufen lassen
Axpo will Kernkraftwerk Beznau bis 2040 laufen lassen
«Für die Schweiz gefährlich»
Axpo will Kernkraftwerk Beznau bis 2040 laufen lassen
Das älteste Kernkraftwerk der Welt hätte 2030 seinen Betrieb einstellen sollen. Jetzt prüft der Energiekonzern Axpo einen Weiterbetrieb bis 2040.
ZurückWeiter