Polizei sucht nach Zeugen
Mann (38) raubt in Basel eine Frau (51) aus – Festnahme

Am Samstagabend überfiel ein Unbekannter in Basel eine 51-jährige Frau. Der Täter flüchtete, konnte jedoch festgenommen werden. Die Polizei hat nun einen Zeugenaufruf gestartet.
Publiziert: 15.10.2023 um 15:52 Uhr
|
Aktualisiert: 15.10.2023 um 15:57 Uhr
Ein Mann hat am Wochenende in Basel eine 51 Jahre alte Frau ausgeraubt.

In Basel ist es am Samstagabend gegen 22.30 Uhr zu einem Raubüberfall gekommen. Wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt in einer Mitteilung schreibt, überfiel ein Mann an der Gotthardstrasse eine 51-jährige Frau. Die Frau blieb unverletzt.

Die Kantonspolizei Basel-Stadt leitete sofort eine Fahndung ein und konnte den Tatverdächtigen später festnehmen. Gemäss Ermittlungen hatte der Täter der Frau die Handtasche entwendet. Danach flüchtete er mit einem Velo.

Hat der Täter einen zweiten Raub versucht?

Wie die Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte, handelt es sich bei dem Festgenommenen um einen 38-jährigen Portugiesen. Die Ermittlungen zum genauen Tathergang dauern noch an.

Zudem wird abgeklärt, ob der Tatverdächtige auch für einen versuchten Raub an der Bushaltestelle Neubad verantwortlich ist. Ein unbekannter Velofahrer hatte am Samstagabend kurz vor 23 Uhr versucht, einer 49-jährigen Frau die Handtasche zu entreissen. Die Frau wehrte sich, stürzte zu Boden und verletzte sich leicht.

Die Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 061 267 71 11 oder an die nächste Polizeidienststelle. (gs)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare