Eislaufen mit Ausblick
Die schönsten Eisbahnen in den Schweizer Bergen

Im Winter freuen wir uns aufs Eislaufen. Neben Eishallen warten auch schöne Eisbahnen an der frischen Luft darauf, entdeckt zu werden. Diese Eislaufbahnen in den Bergen sind einen Besuch wert.
Publiziert: 15.01.2024 um 11:00 Uhr
|
Aktualisiert: 15.01.2024 um 11:04 Uhr
1/7
Eislaufen macht auf Kunsteisbahnen und auf Natureisbahnen Spass.
Sonja Zaleski-Körner

Ob allein oder gemeinsam: Eislaufen macht Spass und zählt zu den beliebtesten Winter-Sportarten. Wenn man ein wenig geübt im Schlittschuhlaufen ist, fühlt man sich dabei fast schwerelos. In den Bergen gibt es einige Eislaufbahnen mit idyllischem Bergpanorama.

Wer diesen Winter Schlittschuhlaufen will und auf der Suche nach aussergewöhnlichen Tipps ist, findet hier Inspiration.

Eislaufen auf dem Schwarzsee

Wenn es genügend kalt ist und der Schwarzsee gefriert, wird er für Schlittschuhfahrer geöffnet. Mitten in der Natur gleitet man übers Eis und geniesst die frische Luft und das Bergpanorama. Die Ausrüstung zum Eislaufen muss man selber mitbringen.

Nutzung gratis. Ob der Schwarzsee zum Eislaufen freigegeben ist, erfährst du auf dem täglich aktualisierten Wintersportbericht über www.fribourg.ch

Natureisbahn Alp Raguta

Ein einmaliges Erlebnis ist Schlittschuhlaufen auf der Natureisbahn Alp Raguta im Kanton Graubünden. Über dem Nebelmeer zieht man auf fast 2000 Metern seine Runden, spielt Eishockey oder wirft Eisstöcke. Das Eisfeld ist 880 Quadratmeter gross und Schlittschuhe für Kinder und Erwachsene können vor Ort ausgeliehen werden.

Schlittschuhmiete für Einzelpersonen 5 Franken, für Familien 15 Franken. Mehr Infos zur Eislaufbahn findest du auf der Webseite www.alpraguta.ch 

Werbung

Eistraum Davos

Der Eistraum Davos im Kanton Graubünden ist die grösste mobile Kunsteisbahn der Schweiz. Das Angebot umfasst Eislaufen, Eisstockschiessen und Eishockey. Eisschnellläufer kommen jeweils zwei Stunden vor der normalen Öffnungszeit auf ihre Kosten. Insgesamt 4500 Quadratmeter Eisfläche stehen Kindern und Erwachsenen hier zur Verfügung. Schlittschuhe und Eisgleiter für Rollstuhlfahrende können vor Ort ausgeliehen werden.

Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren zahlen 9 Franken Eintritt, Kinder ab sechs Jahren 7 Franken. Ab 16. Dezember 2023 bis 3. März 2024 geöffnet. Alle weiteren Infos und Öffnungszeiten zum Eistraum Davos findest du auf www.davos.ch 

Inschi Ischbahn, Aletsch Arena

Auf der Natureisbahn Inschi Ischbahn im Fieschertal VS geniesst man den Ausblick auf eine atemberaubende Bergkulisse, die das Schlittschuhlaufen zu einem besonderen Erlebnis macht. Die Eisbahn ist beleuchtet und 875 Quadratmeter gross. Schlittschuhe und Hockeystöcke können kostenlos ausgeliehen werden.

Eintritt gratis. Bei guten Wetterverhältnissen ist die Natureisbahn von Dezember bis Ende Februar geöffnet. Öffnungszeiten und weitere Infos zur Eislaufbahn findest du auf www.aletscharena.ch 

Werbung

Kunsteisbahn Lenk

Klein und Gross können in Lenk BE im Simmental nicht nur das Schlittschuhlaufen geniessen, sondern auch Eishockey spielen oder sich an bestimmten Terminen auf die Eisdisco freuen. Schlittschuhe, Eishockeystöcke und Eisgleiter, auf Voranmeldung auch ein Eisgleiter Cerebral, können vor Ort ausgeliehen werden.

Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren zahlen 10 Franken Eintritt, Kinder ab sechs Jahren 7.50 Franken. Öffnungszeiten und weitere Informationen findest du hier: www.lenk-simmental.ch 

Eislaufen auf dem Lac de Joux

Der zugefrorenen Lac de Joux im Kanton Waadt verwandelt sich im Winter in eine Schlittschuhbahn. Der 9,5 Quadratkilometer grosse See bietet auf dem Eis auch Platz für Landsegler. Das nahe gelegene Schuhmacher-Geschäft Mouquin in Le Sentier VD leiht Schlittschuhe aus und manchmal werden auch Mietstände am Seeufer aufgebaut. Wer hat, kann natürlich einfach seine eigene Ausrüstung mitbringen.

Nutzung gratis. Ob der Lac de Joux offiziell zum Eislaufen freigegeben ist und welche Sicherheitshinweise es gibt, erfährst du auf www.myvalleedejoux.ch 

Werbung
Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare