Ideal zum Frühstück
Poffertjes – Holland von seiner süssen Seite
Micha Schärer
Publiziert: 24.01.2024 um 14:04 Uhr
|
Aktualisiert: 24.01.2024 um 17:30 Uhr

Poffertjes sind kleine Pfannkuchen, die ihren Ursprung in den Niederlanden haben. Die leckeren Mini-Pancakes sind lecker und einfach zu machen. 

Mehr
Portionen4
Zubereitungs-Zeit20 Min.
Kochzeit15 MIn.
Zutaten
80 gMehl
8Eigelb
1,5 dlRahm
80 gZucker
8Eiweiss
1 TLBackpulver
20 gRosinen
100 gFrische Heidelbeeren
Nach BeliebenPuderzucker
Nach BeliebenObst zum Garnieren (Kiwi, Apfel, Orange)
Werbung
Zubereitung
Schritt 1/4

Mehl, Eigelb, Rahm, Zucker und Rosinen zu einem Teig verrühren. 

Schritt 2/4

Eiweiss zu Schnee schlagen und zusammen mit dem Backpulver unter den Teig heben. 

Schritt 3/4

Butter in einer Teflonpfanne erhitzen, Teig mit einem Esslöffel portionsweise in die heisse Butter geben und beidseitig 3 Minuten goldgelb ausbacken.

Schritt 4/4

Mit frischem Obst und Heidelbeeren anrichten und mit etwas Puderzucker bestäuben.

Fehler gefunden? Jetzt melden
Omelette, Crêpe, Pancakes – worin liegt der Unterschied?

Eierkuchen werden auf der ganzen Welt verzehrt: Von heimischen Pfannkuchen über russische Blinis, französische Crêpes und Galettes bis hin zu amerikanischen Pancakes ist der Vielfalt fast keine Grenzen gesetzt. Doch worin liegt eigentlich der Unterschied dieser Speisen?

Eierkuchen werden auf der ganzen Welt verzehrt: Von heimischen Pfannkuchen über russische Blinis, französische Crêpes und Galettes bis hin zu amerikanischen Pancakes ist der Vielfalt fast keine Grenzen gesetzt. Doch worin liegt eigentlich der Unterschied dieser Speisen?

Mehr
Alle Kommentare