Werbung
Werbung
Dossier

Mo Farah

Podest knapp verpasst
Mo Farah beendet Karriere mit einem vierten Platz
Mo Farah beendet Karriere mit einem vierten Platz
Podest knapp verpasst
Mo Farah beendet Karriere mit einem vierten Platz
Leichtathletik-Star Mo Farah (40) ist am Sonntag beim Great North Run in Newcastle sein letztes Karriererennen gelaufen. Beim Halbmarathon verpasst er äusserst knapp das Podest. Farah ist Weltmeister und Olympiasieger über 5000 und 10'000 Meter.
Kolumne
Kambundji ein Jahr vor Olympia
«Das finde ich bei den Spielen heute traurig»
«Das finde ich bei den Spielen heute traurig»
Kolumne
Kolumne
Kambundji ein Jahr vor Olympia
«Das finde ich bei den Spielen heute traurig»
Mujinga Kambundji (31), die schnellste Frau der Schweiz, schreibt neu als Kolumnistin für Blick. Ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Paris sagt die Bernerin, was dieser Wettkampf für sie bedeutet. Und sie blickt auf ihre Erfahrungen zurück.
Menschenhändler im Visier
Farahs Lebenslüge löst Polizei-Ermittlungen aus
Farahs Lebenslüge löst Polizei-Ermittlungen aus
Mit Video
Menschenhändler im Visier
Farahs Lebenslüge löst Polizei-Ermittlungen aus
Mo Farah offenbart in einer Dokumentation, dass er als Kind von Menschenhändlern nach Grossbritannien gebracht wurde. Nun hat die britische Polizei Ermittlungen aufgenommen.
Farah mit falscher Identität
Leichtathletik-Superstar enthüllt Lebenslüge
Leichtathletik-Superstar enthüllt Lebenslüge
Mit Video
Farah mit falscher Identität
Leichtathletik-Superstar enthüllt Lebenslüge
Der britische Star-Läufer Mo Farah räumt in einer BBC-Dokumentation mit einer Lebenslüge auf. Der vierfache Olympia-Goldmedaillengewinner offenbart, unter einem falschen Namen zu leben.
Ist jetzt Schluss?
Vierfach-Olympiasieger Farah von Amateur-Läufer gedemütigt
Vierfach-Olympiasieger Farah von Amateur-Läufer gedemütigt
Mit Video
Ist jetzt Schluss?
Vierfach-Olympiasieger Farah von Amateur-Läufer gedemütigt
Ist es das gewesen? Leichtathletik-Legende Sir Mo Farah zeigt sich nach einer brutalen Pleite gegen einen No-Name über 10'000 Meter nachdenklich.
Verletzt, gesperrt, in Rente
Diese Stars fehlen an den Olympischen Spielen
Diese Stars fehlen an den Olympischen Spielen
Verletzt, gesperrt, in Rente
Diese Stars fehlen an den Olympischen Spielen
Viele Stars machen schon vor Beginn der Olympischen Spiele in Tokio von sich reden. Dies weil sie aus diversen Gründen nicht an den Wettkämpfen teilnehmen.
Andy Murray ist schuld
Warum Hamilton noch keinen Ritterschlag der Queen bekommt
Warum Hamilton noch keinen Ritterschlag der Queen bekommt
Andy Murray ist schuld
Warum Hamilton noch keinen Ritterschlag der Queen bekommt
Am vergangenen Wochenende krönt sich Lewis Hamilton (35) mit einem Sieg beim Grand Prix der Türkei zum siebten Mal zum Weltmeister. Damit schliesst er zu Michael Schumacher auf. Höchste Zeit also, dass er in Grossbritannien zum Ritter geschlagen wird. Oder doch nicht?
Exploit bei Premiere in Monaco
Del Ponte deklassiert die Konkurrenz über 100 Meter!
Del Ponte deklassiert die Konkurrenz über 100 Meter!
Mit Video
Exploit bei Premiere in Monaco
Del Ponte deklassiert die Konkurrenz über 100 Meter!
Sie kam, sah und siegte! Ajla del Ponte (24) nimmt erstmals an einem Diamond-League-Meeting im Ausland teil und deklassiert die Konkurrenz. Und über 5000 Meter gibt es einen Weltrekord.
Doping bei Olympia 2012
Pumpten die Briten ihre Stars mit Wundermittel voll?
Pumpten die Briten ihre Olympia-Stars mit Wundermittel voll?
Doping bei Olympia 2012
Pumpten die Briten ihre Stars mit Wundermittel voll?
Der britische Sportdachverband UK Sport soll für die Heim-Spiele 2012 in London 91 Eliteathleten mit einem Wunderdrink ausgestattet haben – obwohl nicht ausgeschlossen war, dass damit gegen die Dopingregeln verstossen wird.
Zoff unter Sport-Legenden
Zwischen Farah und Gebrselassie fliegen die Fetzen!
Zwischen Farah und Gebrselassie fliegen die Fetzen
Zoff unter Sport-Legenden
Zwischen Farah und Gebrselassie fliegen die Fetzen!
Mo Farah und Haile Gebrselassie geben sich vor dem London-Marathon Saures. Einen Sieger dürfte es dabei nicht geben.
ZurückWeiter