Werbung
Werbung
Dossier

IBM

Schäden nehmen zu
Krähenplage macht Bauern zu schaffen
Krähenplage macht Bauern zu schaffen
Schäden nehmen zu
Krähenplage macht Bauern zu schaffen
Krähen richten grossen Schaden in der Landwirtschaft an, wie Zahlen aus dem Kanton Zürich zeigen. Während die Zürcher Bauern eine Entschädigung dafür erhalten, müssen Landwirte in anderen Kantonen selbst dafür aufkommen.
Testlauf beendet
McDonald's setzt bei Bestellungen auf KI
McDonald's setzt bei Bestellungen auf KI
Testlauf beendet
McDonald's setzt bei Bestellungen auf KI
McDonald's will Bestellungen in Restaurants mit der Zeit auch von Künstlicher Intelligenz (KI) annehmen lassen. Der US-Konzern sieht in Chatbots die Zukunft.
Starökonom zur Tech-Obsession
«KI führt nicht automatisch zu mehr Wohlstand»
«KI führt nicht automatisch zu mehr Wohlstand»
Starökonom zur Tech-Obsession
«KI führt nicht automatisch zu mehr Wohlstand»
MIT-Professor Daron Acemoglu warnt vor naivem Tech-Optimismus – und der Vormacht von Google und Microsoft. Gleichzeitig zeigt er auf, wie die Entwicklung im Bereich KI allen zugutekommen könnte.
7 lustige Konjunkturmesser
Was Windeln und Miniröcke über die Wirtschaftslage sagen
Was Windeln und Miniröcke über die Wirtschaftslage sagen
7 lustige Konjunkturmesser
Was Windeln und Miniröcke über die Wirtschaftslage sagen
Je schlechter es um die Wirtschaft steht, desto sparsamer gehen Herr und Frau Schweizer mit Windeln um. Das ist eine von sieben ungewöhnlichen Wirtschaftsweisheiten.
Jetzt ist grosser Zahltag
So viel kassieren Grossaktionäre und deren Familien
So viel kassieren Grossaktionäre und deren Familien
Jetzt ist grosser Zahltag
So viel kassieren Grossaktionäre und deren Familien
Dieser Tage schütten Schweizer Firmen 50 Milliarden Franken aus. Wer besonders viel zahlt, und wer am meisten vom Dividendenrekord profitiert. Die grosse Übersicht.
Plötzliche Hilfe von Elon Musk
So kam Vekselberg von der ersten Million zur Milliarde
So kam Viktor Vekselberg von der ersten Million zur ersten Milliarde
Plötzliche Hilfe von Elon Musk
So kam Vekselberg von der ersten Million zur Milliarde
Der Zusammenbruch des Sozialismus ist der Startschuss für Vekselbergs Aufstieg. Später kann er mithilfe von Elon Musk sein Alu-Reich retten.
Die Quantencomputer kommen
Schweizer Technologie schützt dein iPhone
Schweizer Technologie schützt dein iPhone
Die Quantencomputer kommen
Schweizer Technologie schützt dein iPhone
Quantencomputer können heutige Verschlüsselungen knacken. Das ist zwar erst in ein paar Jahren der Fall, doch handeln muss man jetzt.
«Gezielte Manipulation»
X verklagt Kritiker nach Werbekundenflucht
X verklagt Kritiker nach Werbekundenflucht
«Gezielte Manipulation»
X verklagt Kritiker nach Werbekundenflucht
Elon Musks Online-Plattform X hat die Autoren eines kritischen Berichts verklagt, der vergangene Woche grosse Werbekunden wie IBM, Apple und Disney verschreckte.
Wegen rassistischer Inhalte
Apple und Disney schalten keine Werbung mehr auf X
Apple und Disney schalten keine Werbung mehr auf X
Wegen rassistischer Inhalte
Apple und Disney schalten keine Werbung mehr auf X
Nach einem Eklat um Antisemitismus und Nazi-Inhalte beim Twitter-Nachfolger X kehren grosse Werbekunden der Onlineplattform von Elon Musk (52) den Rücken.
Platzierung neben Nazi-Posts
IBM stoppt Werbung bei X
IBM stoppt Werbung bei X
Platzierung neben Nazi-Posts
IBM stoppt Werbung bei X
Der Computer-Riese IBM stoppt alle Werbung bei Elon Musks Online-Plattform X, nachdem seine Anzeigen neben Nazi-Beiträgen entdeckt wurden. IBM dulde keine Hassrede und untersuche die «absolut inakzeptable Situation».
ZurückWeiter