Werbung
Werbung
Dossier

El Salvador

Mutter brutal ermordet
Genferin (24) soll 15'000 Franken für Beerdigung zahlen
Genferin (24) soll 15'000 Franken für Beerdigung zahlen
Mutter brutal ermordet
Genferin (24) soll 15'000 Franken für Beerdigung zahlen
Die Mutter von Nadia wurde in El Salvador getötet. Nach der Autopsie kann die Leiche nicht mehr transportiert werden. Jetzt soll die Genferin eine horrende Summe für die Beerdigung zahlen.
El Salvador ruft Notstand aus
Mindestens 13 Tote bei Unwettern in Mittelamerika
Mindestens 13 Tote bei Unwettern in Mittelamerika
El Salvador ruft Notstand aus
Mindestens 13 Tote bei Unwettern in Mittelamerika
Bei heftigem Regen sind in Mittelamerika Behördenangaben zufolge mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen. Im besonders betroffenen El Salvador starben nach Angaben des Zivilschutzes am Montag bei einem Erdrutsch im westlichen Bezirk Tacuba fünf Menschen.
Analyse
Friedensgipfel mit Makel
Der Fluch des Bürgenstocks
Der Fluch des Bürgenstocks
Analyse
Analyse
Friedensgipfel mit Makel
Der Fluch des Bürgenstocks
Die Nichteinladung Russlands bleibt der grosse Makel der Ukraine-Konferenz. Durchgeboxt hat das der politisch angeschlagene Wolodimir Selenski – dank eines schwachen Bundesrats.
El Salvadors Hölle
Neue Bilder aus Mega-Gefängnis für Gangmitglieder
Neue Bilder aus Mega-Gefängnis für Gangmitglieder
Mit Video
El Salvadors Hölle
Neue Bilder aus Mega-Gefängnis für Gangmitglieder
Neue Fotos enthüllen das harte Leben in El Salvadors Mega-Gefängnis für Bandenmitglieder. Präsident Nayib Bukeles Kampf gegen Kriminalität zeigt Erfolge, stösst aber auf Kritik bei Menschenrechtlern.
Gefahren und Vorteile
Diese 37-Jährige reist alleine um die Welt
«Wäre beinahe Opfer von Menschenhandel geworden»
Gefahren und Vorteile
Diese 37-Jährige reist alleine um die Welt
Die Amerikanerin Jenny Chevry bereist die Welt – und das solo. Trotz der Risiken und Herausforderungen, die sich ihr als Frau stellen, würde sie nichts daran ändern.
Präsident von El Salvador
«Coolster Diktator der Welt» Bukele vor zweiter Amtszeit
«Von mir aus kann er ewig regieren»
Präsident von El Salvador
«Coolster Diktator der Welt» Bukele vor zweiter Amtszeit
Während Nayib Bukele für viele Salvadorianer ein Held ist, beklagen Menschenrechtler zahlreiche Todesfälle und die Untergrabung demokratischer Strukturen. Führt der «coolste Diktator der Welt» einen Feldzug gegen Gangs oder lässt er willkürlich Personen inhaftieren?
ZurückWeiter