Werbung
Werbung
Dossier

Chris Didomenico

Hockey Manager
Rankings, Tipps und Infos
Auch beim Hockey Manager dreht sich alles um DiDomenico
Auch beim Hockey Manager dreht sich alles um DiDomenico
Hockey Manager
Hockey Manager
Rankings, Tipps und Infos
Auch beim Hockey Manager dreht sich alles um DiDomenico
Blick, Medienpartner des Hockey Managers, gibt dir Tipps für den Freitagabend. Und wir haben nur einen Namen: Chris DiDomenico.
Tscheche mit NHL-Vergangenheit
Holt der SCB den Mann mit dem Wunder-Schuss?
Holt der SCB den Mann mit dem Wunder-Schuss?
Tscheche mit NHL-Vergangenheit
Holt der SCB den Mann mit dem Wunder-Schuss?
Auf der Suche nach einem Stürmer, der nach dem Abgang von Chris DiDomenico Tore schiessen kann, scheint der SCB in Nordamerika fündig geworden zu sein.
Nur Sperre könnt es verhindern
Auf DiDomenico wartet in Biel ein Spiessrutenlauf
Auf DiDomenico wartet in Biel ein Spiessrutenlauf
Mit Video
Nur Sperre könnt es verhindern
Auf DiDomenico wartet in Biel ein Spiessrutenlauf
Biel gegen Chris DiDomenico. Die Fehde dauert schon sieben Jahre. Jetzt kommt es im Viertelfinal zum Wiedersehen.
Ausgerechnet vor Derby
DiDomenico wird wegen Schwalbe gesperrt
DiDomenico wird wegen Schwalbe gesperrt
Mit Video
Ausgerechnet vor Derby
DiDomenico wird wegen Schwalbe gesperrt
Bitter für den SC Bern: Topskorer Chris DiDomenico wird wegen seiner dritten Schwalbe automatisch für ein Spiel gesperrt.
Liga eröffnet Verfahren
Gottéron-Schmid wegen Schiri-Crash gesperrt
Gottéron-Schmid wegen Schiri-Crash gesperrt
Mit Video
Liga eröffnet Verfahren
Gottéron-Schmid wegen Schiri-Crash gesperrt
Die National League sperrt Fribourgs Sandro Schmid vorsorglich nach einem Zusammenprall mit einem Schiedsrichter.
Topskorer verlässt die Drachen
DiDomenico wechselt von Fribourg nach Bern
01.10.2021; Langnau; EISHOCKEY NATIONAL LEAGUE - SCL Tigers - HC Fribourg-Gotteron;Christopher DiDomenico (Fribourg) (Martin Meienberger/freshfocus)
Topskorer verlässt die Drachen
DiDomenico wechselt von Fribourg nach Bern
Nun ist es fix. Chris DiDomenico (32) wechselt auf die kommende Saison vom HC Fribourg-Gottéron zum SC Bern.
NHL-Torpremiere mit 28
Die 11-jährige Odyssee des Chris DiDomenico
Die 11-jährige Odyssee des Chris DiDomenico
NHL-Torpremiere mit 28
Die 11-jährige Odyssee des Chris DiDomenico
11 Jahre nach dem Draft und nach einer Odyssee durch Europa markiert Ex-Tiger Chris DiDomenico seinen ersten NHL-Treffer – und dies gegen Nico Hischiers Devils.
In Ottawa aus Team gestrichen
Deserteur «DiDo» vor Rückkehr zu den Tigers
Deserteur «DiDo» vor Rückkehr zu den Tigers
In Ottawa aus Team gestrichen
Deserteur «DiDo» vor Rückkehr zu den Tigers
Kehrt Chris DiDomenico nach Langnau zurück?
Weil DiDomenico nicht mehr da ist
Tiger Nüssli ist bei Topskorer-Ehrung «Lückenfüller»
Tiger Nüssli ist bei Topskorer-Ehrung «Lückenfüller»
Weil DiDomenico nicht mehr da ist
Tiger Nüssli ist bei Topskorer-Ehrung «Lückenfüller»
Vor dem Training am Montagmorgen erfuhr Thomas Nüssli von seinem Glück, als Langnaus Topskorer aufzutreten. Er ist mit Julien Sprunger, Lino Martschini und Andres Ambühl einer von vier Schweizern.
Tigers-Topskorer haut in die NHL ab!
«DiDomenico hatte Tränen in den Augen»
«DiDomenico hatte Tränen in den Augen»
Tigers-Topskorer haut in die NHL ab!
«DiDomenico hatte Tränen in den Augen»
Was nach einem verfrühten April-Scherz klingt, ist pure Realität. Chris DiDomenico wechselt in die NHL zu den Ottawa Senators und Ex-SCB-Coach Guy Boucher.
Zurück
12
Weiter