Werbung
Werbung
Dossier

Ayatollah Ali Khamenei

Analyse
Absturz des Präsidenten-Helis
Was, wenn Raisis Tod Sabotage war?
Was, wenn Raisis Tod Sabotage war?
Mit Video
Analyse
Analyse
Absturz des Präsidenten-Helis
Was, wenn Raisis Tod Sabotage war?
Der Tod des iranischen Präsidenten Ebrahim Raisi bei einem Helikopterabsturz am Sonntag hat Spekulationen über gezielte Sabotage hervorgerufen. Eine Analyse.
Joe Biden reist nach Israel
USA fürchten grossen Krieg im Nahen Osten
Die Angst vor einem grossen Krieg wächst
Mit Video
Joe Biden reist nach Israel
USA fürchten grossen Krieg im Nahen Osten
Selten war die Lage im Nahen Osten so explosiv wie heute. Nach Israels Ankündigung, die Terrorgruppe Hamas zu vernichten, droht nun der Iran, direkt in den Konflikt einzugreifen. Wagt das Mullah-Regime einen Krieg? Sicherheits- und Iranexperten haben Zweifel.
Krimi um Schutzmachtmandat
Schweizer verhandeln schon in der Ukraine
Schweizer Delegation war schon in der Ukraine
Krimi um Schutzmachtmandat
Schweizer verhandeln schon in der Ukraine
Der Krieg tobt weiter. Diplomaten des Aussendepartements arbeiten auf Hochtouren, um einen Dialog in Gang zu bringen. Für Ignazio Cassis wäre ein Mandat aus Moskau ein Coup.
Von Schwager vergewaltigt
Missbrauchsopfer (†24) im Iran hingerichtet
Missbrauchsopfer (†24) im Iran hingerichtet
Von Schwager vergewaltigt
Missbrauchsopfer (†24) im Iran hingerichtet
Sie wurde von ihrem Schwager vergewaltigt und von der Polizei gefoltert. Jetzt wurde Missbrauchsopfer Zeinab Sekaanwand (†24) im Iran wegen des angeblichen Mordes an ihrem Ehemann hingerichtet.
Frankreich
Oppositionelle Exil-Iraner für Regimewechsel
Frankreich
Oppositionelle Exil-Iraner für Regimewechsel
Villepinte – Tausende oppositionelle Exil-Iraner haben am Samstag bei einer Veranstaltung nahe Paris ein Ende des Mullah-Regimes in der Heimat gefordert. Der Anwalt von Donald Trump, Rudy Giuliani erklärte, der US-Präsident werde die «diktatorischen Ayatollahs ersticken».
Iranischer Regime-Gegner Nima Pour Jakub (30) über die Proteste
«Das ist der Anfang vom Ende»
In Dorud in der Provinz Lorestan sind mehrere Personen bei den Protesten getötet worden.
Iranischer Regime-Gegner Nima Pour Jakub (30) über die Proteste
«Das ist der Anfang vom Ende»
Der Iraner Nima Pour Jakub flüchtete vor fünf Jahren in die Schweiz. Er glaubt, dass er schon bald wieder heimreisen und helfen könne, eine Demokratie aufzubauen.
Zurück
1
Weiter