Werbung
Werbung
Dossier

Alec Von Graffenried

Aus der ESC-Traum!
Zürich und Bern sind tief enttäuscht
Zürich und Bern sind tief enttäuscht
Aus der ESC-Traum!
Zürich und Bern sind tief enttäuscht
Die SRG hat entschieden: Der nächste Eurovision Song Contest wird entweder in Basel oder Genf stattfinden. Aus dem Rennen sind damit die Bewerbungen aus Zürich und Bern/Biel. Die Enttäuschung ist gross – und das Unverständnis.
Auch Bern und Biel
Stadt Zürich bewirbt sich um ESC-Austragung
Stadt Zürich bewirbt sich um ESC-Austragung
Auch Bern und Biel
Stadt Zürich bewirbt sich um ESC-Austragung
Auch die Städte Zürich und Bern wollen den nächsten Eurovision Song Contest austragen. Bern reicht gemeinsam mit Biel unter dem Slogan «Bern United» eine Bewerbung ein.
Favorit Zürich hat ein Problem
Traum vom ESC macht Schweizer Städten Sorgen
Traum vom ESC macht Schweizer Städten Sorgen
Mit Video
Favorit Zürich hat ein Problem
Traum vom ESC macht Schweizer Städten Sorgen
Die SRG hat hohe Anforderungen für den ESC 2025 gestellt, die Schweizer Städte ringen um die Ausrichtung – Basel und Genf mit klaren Ambitionen, Zürich ist noch unentschlossen.
Diskussion um Reitschule
Krawalle erhitzen Gemüter im Berner Stadtrat
Krawalle erhitzen Gemüter im Berner Stadtrat
Diskussion um Reitschule
Krawalle erhitzen Gemüter im Berner Stadtrat
Der Berner Stadtrat ist sich uneins, welche Rolle die Reitschule bei den jüngsten Krawallen auf der Schützenmatte gespielt hat. Das zeigte sich am Donnerstag bei der Debatte, welche die SVP-Fraktion nach den Ausschreitungen vom ersten Mai-Wochenende verlangt hatte.
Blick-Ranking
Die Chancen der ESC-Städte
Zurich: 12 Points
Zurich: 12 Points
Mit Video
Blick-Ranking
Blick-Ranking
Die Chancen der ESC-Städte
Zurich: 12 Points
Die Schweiz fiebert schon jetzt dem Eurovision Song Contest 2025 entgegen. In welcher Stadt wird der Mega-Event gastieren? Blick schaut sich mögliche Austragungsorte an und schätzt deren Chancen ein.
Interview
Nach Ausschreitungen in Bern
Jetzt fordert Nause nachrichtendienstliche Überwachung
Jetzt fordert Nause die nachrichtendienstliche Überwachung der Chaoten
Interview
Interview
Nach Ausschreitungen in Bern
Jetzt fordert Nause nachrichtendienstliche Überwachung
In der Nacht auf Sonntag wurden bei Ausschreitungen in Bern elf Polizisten verletzt. Nun wird Kritik immer lauter. Wie hatte es zu dem Vorfall kommen können? Berns Sicherheitsdirektor Reto Nause findet deutliche Worte.
YB-Projekt macht Fans Hoffnung
Bringen Campus-Pläne den Naturrasen zurück ins Wankdorf?
Bringen die Campus-Pläne den Naturrasen zurück ins Wankdorf?
YB-Projekt macht Fans Hoffnung
Bringen Campus-Pläne den Naturrasen zurück ins Wankdorf?
Bei der Präsentation des neuen Fussballcampus in Bern kommt auch Licht in das Kunstrasen-Problem im Wankdorf. Eine Lösung gäbe es – eine Erlösung aber noch nicht.
Ende des Wankdorf-Kunstrasens?
YB will Campus und neues Frauenstadion bauen
YB will Campus und neues Frauenstadion bauen
Ende des Wankdorf-Kunstrasens?
YB will Campus und neues Frauenstadion bauen
Die Ampel für ein grosses YB-Projekt steht auf grün: Der Schweizer Ligakrösus präsentiert zusammen mit der Stadt Bern und zwei umliegenden Gemeinden grosse Pläne. Doch einige Hürden stehen noch im Weg.
Holocaust-Gedenkstätte geplant
Ein Mahnmal gegen das Grauen
Ein Mahnmal gegen das Grauen
Holocaust-Gedenkstätte geplant
Ein Mahnmal gegen das Grauen
Eine neu eingesetzte Projektgruppe mit prominenten Namen plant das erste offizielle Shoa-Memorial der Schweiz.
23 Millionen auf Stadt Bern
Wie Cyberangriffe die Gemeinden plagen
Wie Cyberangriffe die Gemeinden plagen
23 Millionen auf Stadt Bern
Wie Cyberangriffe die Gemeinden plagen
Gemeinden müssen sich mit Tausenden Cyberangriffen herumplagen. Die Gefahr ist gross.
ZurückWeiter