Thomas bleibt Leader
Italiener Zana gewinnt 18. Giro-Etappe

Bei der viertletzten Etappe des Giro d'Italia setzt sich Lokalmatador Filippo Zana durch.
Publiziert: 25.05.2023 um 17:54 Uhr
1/4
Filippo Zana siegt bei der 18. Etappe des Giro d'Italia.

Filippo Zana gewinnt die 18. Etappe des Giro d’Italia. Der 24-jährige Italiener setzt sich beim 161 km langen und hügeligen Rennen mit Bergankunft in Val di Zoldo vor dem Franzosen Thibaut Pinot durch.

Geraint Thomas verteidigt an seinem 37. Geburtstag die Führung im Gesamtklassement. Der Waliser führt 29 Sekunden vor dem Slowenen Primoz Roglic, der den Portugiesen João Almeida überholt.

Bevor die 106. Italien-Rundfahrt am Sonntag in Rom abgeschlossen wird, stehen den Fahrern noch zwei anspruchsvolle Etappen in den Dolomiten bevor. (SDA)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare