Blick-Leser filmt das Feuer: Video zeigt den Brand in Basel(00:24)

Rauchwolke über Kleinbasel – Mehrfamilienhaus in Brand
«Die Terrasse ging nach einem Knall in Flammen auf»

Brandalarm in Basel! Am Dienstagabend rauchte es über den Dächern der Stadt. Was genau brannte, ist unklar.
Publiziert: 09.07.2024 um 20:31 Uhr
|
Aktualisiert: 10.07.2024 um 08:46 Uhr
1/2
In Kleinbasel qualmte es am Dienstagabend.

In Basel ist am Dienstag gegen 20 Uhr ein Brand ausgebrochen. Daniel Seiler, Grossrat und Präsident der FDP Kleinbasel, teilte am Abend ein Bild einer Rauchwolke über Kleinbasel auf X. «Was brennt da?», fragt er sich. 

Anschliessend fuhren an einem Blick-Reporter mehrere Feuerwehrautos und Krankenwagen vorbei. Vor einem Imbissladen war eine Trage zu sehen. Die Polizei bestätigte einen Einsatz. 

Mann rettet sich in Hecke

Das Feuer war in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen, wie die Kantonspolizei Basel-Stadt am Mittwoch in einer Medienmitteilung schrieb. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. 

Der Brand, der auf einem Balkon im Hinterhof der Liegenschaft ausbrach, konnte durch die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt rasch gelöscht werden. Die Brandursache ist noch unklar.

Eine weitere Leserreporterin beobachtete das Geschehen aus ihrem Küchenfenster. «Die gesamte Terrasse ging nach einem Knall in Flammen auf, ich sah nur noch Flammen. Ein Mann kletterte gerade noch über die Hecke», erzählt sie. Der Mann habe dann in der Hecke fest gehangen und auf Hilfe gewartet. «Er konnte über eine Leiter der Feuerwehr kurze Zeit darauf gerettet werden», so die Augenzeugin. Anschliessend habe sie die Feuerwehr alarmiert.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft telefonisch unter 061 267 71 11 oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Werbung
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare