Grund noch unbekannt
Flo Milli sagt Konzert am Open Air Frauenfeld kurzfristig ab

Die US-Rapperin Flo Milli hat ihren Auftritt am Open Air Frauenfeld am kommenden Samstag im letzten Moment abgesagt. Die Gründe sind noch unbekannt.
Publiziert: 09.07.2024 um 21:56 Uhr
|
Aktualisiert: 09.07.2024 um 21:57 Uhr
1/5
Flo Milli wird am kommenden Samstag nicht am Open Air Frauenfeld auftreten.
RMS_Portrait_AUTOR_1120.JPG
Evelyne RollasonRedaktorin People

Am Donnerstag, dem 10. Juli, startet in Frauenfeld wieder das grösste Hip-Hop-Festival Europas. Am Samstag muss das Open Air bei seiner 28. Ausgabe allerdings auf einen wichtigen Act auf der Bühne verzichten: Die US-amerikanische Rapperin Flo Milli (24) sagte ihr Konzert in letzter Minute ab. Dies verkündeten die Organisatoren vom Open Air Frauenfeld am Mittwochabend in der Instagram-Story des Festivals.

«Flo Milli musste ihre Show leider absagen», heisst es in einem Banner über dem ursprünglichen Programmflyer. Die Gründe über die Konzertabsage sind bisher nicht bekannt.

Ersatz ist bereits gefunden

Damit die Bühne am Samstag nicht leer bleibt, haben die Organisatoren vom Open Air Frauenfeld bereits Ersatz für die Show von Flo Milli gefunden: Neu im Programm ist nun Haaland936, ein deutscher Rapper aus Frankfurt.

Die Headliner am Open Air Frauenfeld in diesem Jahr sind unter anderem Playboi Carti, 21 Savage, Nicki Minaj, Gunna und Apache 207.

Flo Milli alias Tamia Monique Carter erlangte Bekanntheit, nachdem ihre Single «Beef FloMix» aus dem Jahr 2018 und der Nachfolger «In the Party» aus dem Jahr 2019 beide auf Tiktok viral gingen.

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare