Die 10 wichtigsten der Welt
Diese Rebsorten sollten Sie kennen

Schon mal etwas von Kyoho gehört? Ich würde wetten: Nein! Dabei ist Kyoho ist die am häufigsten angebaute Rebsorte der Welt.
Publiziert: 23.01.2022 um 14:54 Uhr
|
Aktualisiert: 02.02.2022 um 16:04 Uhr
1/5
Nur sehr wenige Traubensorten eigenen sich als Tafel- und als Weintraube. 57 Prozent aller produzierten Trauben werden zu Wein verarbeitet ...
Shirley Amberg

Weltweit gibt es über 10'000 verschiedene Traubensorten. Davon sind etwa 2000 Sorten für den Weinbau zugelassen, daraus sind 50 Sorten von grösserer Wichtigkeit und zehn davon sollte man kennen.

Trauben gehören zu unseren ältesten Kulturpflanzen, bereits vor 6000 Jahren kultivierte der Mensch Weinreben und machte aus ihren Früchten Wein. Doch nicht alle Trauben werden für die Weinherstellung angebaut. Einige sind für Tafeltrauben bestimmt, andere werden zu Rosinen getrocknet oder zu Traubensaft verarbeitet.

Werbung

57 Prozent aller produzierten Trauben werden zu Wein verarbeitet, 36 Prozent werden als Tafeltrauben und 7 Prozent als Rosinen verspiesen. Am häufigsten sind die Sorten Kyoho aus China und Sultanina aus den USA, aus denen kein Wein produziert wird.

Nur sehr wenige Traubensorten werden sowohl für die Weinherstellung als auch zum Essen verwendet, so beispielsweise die Sorten Muscat oder Chasselas.

Cabernet sauvignon ist die weltweit am häufigsten angebaute Rebsorte für Wein: Die Gesamtanbaufläche beträgt rund 6,5 Millionen Hektar.

Die 10 beliebtesten Rebsorten werden laut der International Organization of Vine and Wine (OIV) auf einem Drittel der Rebfläche der Welt angebaut.

Werbung

Einige Länder haben eine grössere Vielfalt als andere

Nehmen wir als Beispiel Italien: Die mit Abstand am häufigsten angebaute Rebsorte Sangiovese nimmt weniger als 10 Prozent der gesamten Rebfläche des Landes ein. Am anderen Ende dieser Skala befindet sich Neuseeland, wo die Rebsorte Sauvignon blanc über 60 Prozent der Rebfläche des Landes ausmacht. In Frankreich ist Merlot die am häufigsten angebaute Sorte und bedeckt rund 15 Prozent der Rebfläche. In den USA sind Chardonnay und Cabernet sauvignon die beiden am häufigsten angebauten Sorten – sie gedeihen je in etwa 10 Prozent der Weinberge.

Unter den Top-Ten-Rebsorten der Welt für Wein gibt es viele sogenannte «internationale Rebsorten», also Sorten, die auf der ganzen Welt angebaut werden.

Die Top-Ten-Liste der meistangebauten Rebsorten für Wein (absteigend)

  1. Cabernet sauvignon
  2. Merlot
  3. Tempranillo
  4. Airén
  5. Chardonnay
  6. Syrah
  7. Grenache noir
  8. Sauvignon blanc
  9. Pinot noir
  10. Trebbiano

Die bekanntesten roten Rebsorten

  1. Merlot
  2. Pinot noir
  3. Cabernet sauvignon
  4. Cabernet franc
  5. Syrah
  6. Grenache
  7. Gamay
  8. Tempranillo
  9. Sangiovese
  10. Zinfandel
  11. Carmenère
  12. Malbec
Werbung

Die bekanntesten weissen Rebsorten

  1. Chardonnay
  2. Sauvignon blanc
  3. Riesling
  4. Pinot grigio
  5. Chenin blanc
  6. Viognier
  7. Sémillion
  8. Gewürtraminer
  9. Muscat
  10. Grüner Veltliner
  11. Torrontés
  12. Albarino

Ernest Hemingway (1899–1961) sagte: «Wein ist eines der zivilisiertesten und natürlichsten Dinge der Welt, das zur grössten Vollkommenheit gebracht wurde. Wein bietet eine grössere Bandbreite an Genuss als möglicherweise jede andere rein sinnliche Sache.» In dem Sinne: Geniessen Sie die grosse Vielfalt an Reb- und Weinsorten. Bei dieser Auswahl hat es für jeden Geschmack, jede Laune, jeden Anlass und jedes Budget etwas dabei!

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare