Berühmtester Rosé
Das musst du über Whispering Angel wissen

Hast du den Namen schon oft gehört, aber nie genau gewusst, was dahinter steckt? Hier sind die wichtigsten Fakten zur Rosé-Legende Whispering Angel.
Publiziert: 07.07.2024 um 14:06 Uhr
1/6
Grossflasche Whispering Angel auf Eis - der Sommer kann kommen!
RMS_Portrait_AUTOR_628.JPG
Nicolas GreinacherRedaktor Wein DipWSET

Was ist Whispering Angel?

Der berühmteste Rosé Wein der Welt.

Wie heisst das Weingut dazu?

Château d’Esclans.

Werbung

Wem gehört es?

55 Prozent der Anteile werden vom französischen Luxuskonzern LVMH gehalten. Der Rest ist in den Händen von Sacha Lichine (63).

Woher stammt der Name des Weins?

Durch ein Relief von zwei geflügelten Figuren über dem Altar in der Kapelle des Châteaus.

Wo wachsen die Trauben?

In der französischen Provence.

Welche Rebsorten werden verwendet?

Grenache, Cinsault und Rolle, letztere wird oft auch als Vermentino bezeichnet.

Werbung

Wie schmeckt der Wein?

Für einen Rosé Wein sehr erfrischend. Im Vordergrund stehen knackige rote Beeren, Steinfrüchte sowie florale Noten. 

Was kostet eine Flasche?

In der Regel zwischen 20 und 25 Franken.

Wie viele werden jährlich produziert?

Man spricht von über zehn Millionen 0.75 Liter Flaschen, dazu zählen auch Grossformate.

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare