Koch-Idee für Feinschmecker
Schweinkotelett-Rezept mit gewissem Etwas

Die Köchin Michèle Meyer vom Blinker in Cham ZG kocht für uns Gunzwiler Schweinskoteletts. Dazu legt sie Pommes Pont-neuf, eine Art Superpommes und die Sauce Béarnaise. Vollendet mit dem ersten Estragon dieses neuen Frühjahrs. Machen Sie genug davon!l
Publiziert: 30.05.2017 um 12:09 Uhr
|
Aktualisiert: 12.09.2018 um 08:55 Uhr
Tiere brauchen beste Nahrung, damit ihr Fleisch die besten kulinarischen Eigenschaften entwickelt. Gunzwiler Bierschweinkotelett-Rezept.
Michael Merz
  • Zubereitungszeit: ca. 2 St
  • Schwierigkeitsgrad: schwierig
  • Kalorien:  Schweinekotelett 100 g - 111 kcal

Zutaten für 4 Personen

 Gunzwiler Bierschweinkotelett
4Schweinkoteletts à 230 g
EtwasErdnussöl, Butter
2Rosmarinzweige
2Knoblauchzehen
 Sauce Béarnaise
250 gButter
2Eigelb
5 gEstragonblättchen, frisch
EtwasWeissweinessig, Weisswein, Pfeffer, Lorbeer, Schalotte
 Pommes Pont-neuf
750 gGrosse Kartoffeln, mehlig auskochend
 Erdnussöl zum Frittieren
EtrwasSalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Fleisch für ca. 1 Stunde Zimmertemperatur annehmen lassen.
  2. Weissweinessig, Weisswein, Pfeffer, Lorbeer, Schalotte und Hälfte des Wassers aufkochen. Auf 1 Teelöffel reduzieren. Restliches Wasser dazugeben. Abpassieren. Warm halten. Butter schmelzen lassen. Sanft in ein hellbraunes Stadium bringen. Warm, nicht heiss, halten.
  3. Reduktion mit Eigelb über warmem Wasserbad aufschlagen. Nach und nach Nussbutter unterschlagen. Gehackten Estragon unterheben. Kräftig abschmecken. Sauce warm halten. Ab und zu aufrühren.
  4. Erdnussöl (2) auf 130 Grad erhitzen. Kartoffeln schälen. Gleichmässige Stäbe schneiden. In kaltem Wasser waschen. In Küchentuch trocknen.
  5. Kartoffelstäbe für ca. 5 bis 6 Minuten frittieren, ohne dass sie Farbe annehmen. Abtropfen lassen.
  6. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Gewürzte Koteletts beidseitig in Erdnussöl (1) kurz anbraten. Im heissen Bratofen fertig garen. Die Innentemperatur soll 60 Grad betragen (Temperaturfühler).
  7. Auf einem Teller, locker mit Alufolie bedeckt, ca. 5 Minuten im offenen, abgestellten Backofen durchziehen lassen. Frittieröl (2) auf 170 Grad erhitzen.
  8. Etwas Butter aufschäumen lassen, Rosmarin und Knoblauch darin anziehen. Koteletten einlegen und beidseitig nochmals kurz erhitzen.
  9. Vorblanchierte Kartoffelstäbe nochmals im heissen Öl (2) aufbacken. Sind sie goldgelb, herausheben, abgetropft kräftig salzen.
  10. Die Pommes Pont-neuf auf heisse Teller legen. Je ein Kotelett dazugeben. Die Sauce Béarnaise in einer Saucière dazu reichen. Allenfalls mit Bohnengemüse servieren.
Heute kocht für Sie Michèle Meyer

Die Wochenköchin Michèle Meyer (38) vom Blinker in Cham ZG kocht Gunzwiler Schweinskoteletts mit Pommes Pont-neuf und der Sauce Béarnaise.

Restaurant The Blinker
8330 Cham ZG
Tel. 041 784 40 90
Öffnungszeiten Samstagmittag und Sonntag geschlossen
www.the-blinker.biz

Die Wochenköchin Michèle Meyer (38) vom Blinker in Cham ZG kocht Gunzwiler Schweinskoteletts mit Pommes Pont-neuf und der Sauce Béarnaise.

Restaurant The Blinker
8330 Cham ZG
Tel. 041 784 40 90
Öffnungszeiten Samstagmittag und Sonntag geschlossen
www.the-blinker.biz

Mehr

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare