Rezept aus Irland
Irish Stew New Style mit Pouletragout
Publiziert: 23.01.2024 um 16:41 Uhr
|
Aktualisiert: 23.01.2024 um 16:42 Uhr

Das Irish Stew ist ein traditionelles Eintopfgericht der irischen Küche. Es wird meistens mit Lammfleisch gemacht, doch häufig werden verschiedene Varianten mit Rindfleisch oder Geflügel angeboten. Unser Rezept mit Pouletragout wird dich überzeugen.

Mehr
Portionen4
Zubereitungs-Zeit30 MIn.
Kochzeit40 Min.
Zutaten
600 gPouletragout
3 dlGemüsebouillon
600 gKartoffeln festkochend
1Karotte
2Frühlingszwiebeln
2 dlKochrahm
2 ELPetersilie
EtwasSalz und Pfeffer
EtwasTabasco
Werbung
Zubereitung
Schritt 1/6

Gemüsebouillon aufkochen und vom Herd ziehen, Pouletragout beigeben und 6 Minuten ziehen lassen.

Schritt 2/6

Kartoffeln und Karotten rüsten und in gleichmässige Würfel schneiden.

Schritt 3/6

Kartoffeln und Karotten in Salzwasser weich kochen. Frühlingszwiebeln in Rondellen schneiden.

Schritt 4/6

Kochrahm aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5/6

Leicht schärfen mit etwas Tabasco. Pouletragout mit Kartoffel und Karottenwürfeln zum Rahm geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6/6

Petersilie fein hacken und zum irischen Eintopf geben, mit Frühlingszwiebel-Rondellen ausgarnieren und mit Brot servieren.

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare