Tipps von Promis
So überleben Sie den Kater

So lustig die Party auch sein kann – über die Symptome am Morgen danach kann man nur wenig lachen. Promis verraten ihre besten Tipps und Tricks, wie sie den Kater überstehen.
Publiziert: 30.12.2018 um 17:37 Uhr
|
Aktualisiert: 09.08.2019 um 15:10 Uhr
1/5
Bachelorette Adela Smajic (25) überlebt den Kater mit Spaghetti, Lasagne oder Vegiburger.
Emilie Jörgensen

Das neue Jahr fängt an – und beginnt gleich mit einem Katzenjammer. Zum Glück gibts Tricks, wie man den feuchtfröhlichen Rutsch übersteht. Partyerfahrene Promis, die in der Vorweihnachtszeit von einem Apéro zum anderen eilen, verraten ihre besten Anti-Kater-Tipps.

Adela Smajic (25), Bachelorette

«Prävention ist das Wichtigste. Vorher muss man genug Vitamine zu sich nehmen und am Abend unbedingt keine gemischten Getränke trinken. Falls dass nicht reicht und man dann am nächsten Tag doch Kopfschmerzen hat, sollte man einfach etwas fettiges essen – wie Spaghetti, Lasagne oder einen Vegiburger.»

Linda Gwerder (33), Moderatorin und Ex-Wetterfee

«Bevor man schlafen geht, sollte man noch mindestens 5dl kaltes Wasser trinken und die Haare nass machen. Keine Ahnung warum, aber ich habe immer das Gefühl, dass hilft bei mir gegen Kopfschmerzen!»

Irina Beller (46), High-Society-Lady

«Dadurch, dass ich das ganze Jahr fleissig Champagner und Wein trinke, bin ich trainiert und habe deshalb nie einen Kater. Ergo empfehle ich allen, das Leben das ganze Jahr über regelmässig zu geniessen.»

Mr. Da-Nos (37), DJ

«Ich bin selten verkatert, weil ich immer dann auflege, wenn andere Party machen. Wenn ich trotzdem mal abstürze, dann kriegen mich nur zwei Alka Seltzer und ein starker Espresso in Gang!»

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare