Werbung
Werbung
Dossier

Höngg

Gewinn eine Ikea-Geschenkkarte
Blick sucht die coolste WG der Schweiz
Blick sucht die coolste WG der Schweiz
Gewinn eine Ikea-Geschenkkarte
Blick sucht die coolste WG der Schweiz
Wohngemeinschaften boomen. Lebst du auch in einer? Blick sucht die coolste WG der Schweiz. Melde dich und gewinne mit etwas Glück eine Ikea-Geschenkkarte im Wert von 1500 Franken für deine WG.
Heute hätte er Geburtstag
Wie Schauspiel-Legende Schaggi Streuli das Land prägte
Wie Schauspiel-Legende Schaggi Streuli das Land prägte
Heute hätte er Geburtstag
Wie Schauspiel-Legende Schaggi Streuli das Land prägte
Am 4. Juli 1899 wurde Schaggi Streuli geboren. Aus einfachsten Verhältnissen stammend, kämpfte sich der Autodidakt mit Fleiss und Stehvermögen an die Spitze der Schweizer Unterhaltungsszene. Auch nach seinen grossen Erfolgen blieb der Schauspieler ungemein populär.
Kälte-Schock wegen Bau-Panne
Tagelang kein Warmwasser im Zürcher Stadtteil Höngg
Kein Warmwasser im Zürcher Stadtteil Höngg – bis Montag
Kälte-Schock wegen Bau-Panne
Tagelang kein Warmwasser im Zürcher Stadtteil Höngg
Schlechte Nachrichten für Warmduscher mit Wohnsitz in Zürich-Höngg: Wegen eines Schadens an einer Leitung gibt es aktuell kein Warmwasser mehr. So dürfte es auch noch einige Tage weitergehen.
Promi-Jäger der ersten Stunde
Wie Jack Stark zum Erfinder des People-Journalismus wurde
Wie Jack Stark zum Erfinder des People-Journalismus wurde
Promi-Jäger der ersten Stunde
Wie Jack Stark zum Erfinder des People-Journalismus wurde
Er kannte Alfred Hitchcock, Grace Kelly und Romy Schneider, war dabei, als Mick Jagger der Zutritt zu einem Zürcher Nachtclub verwehrt wurde. Paola Felix verhalf er zur Schlagerkarriere. Jack Stark hat den People-Journalismus in der Schweiz erfunden.
Er gestaltet den Glauben frei
«Man kann eine Predigt auch tanzen»
«Man kann eine Predigt auch tanzen»
Er gestaltet den Glauben frei
«Man kann eine Predigt auch tanzen»
Andreas Tröndle (58) wächst streng katholisch auf. Er wird Theologe und arbeitet als Jugendseelsorger im Fricktal AG. Doch die Kirche ist ihm zu starr, zu schwer. Er findet seine Heimat in der Spiritualität und arbeitet heute als Tanzlehrer.
Zum Start der Luzern Fasnacht
Basler gratuliert Luzernern zur «zweitschönsten Fasnacht»
«Ich habe mir das Fest an der Reuss schon als Junger reingepfiffen»
Zum Start der Luzern Fasnacht
Basler gratuliert Luzernern zur «zweitschönsten Fasnacht»
Der Basler Kolumnist Hans-Peter Hammel (76) alias -minu schreibt, weshalb die Basler Fasnacht die bessere als die Luzerner ist – und wofür die Bebbi die Innerschweizer dennoch beneiden.
«Cabaret Rotstift»-Lüthi
«Jürg Randegger war ein Vorbild»
«Jürg Randegger war ein Vorbild»
«Cabaret Rotstift»-Lüthi
«Jürg Randegger war ein Vorbild»
Jahrelang standen Jürg Randegger und Heinz Lüthi für das Cabaret Rotstift gemeinsam auf der Bühne. Nach Randeggers Tod nimmt der ehemalige Weggefährte nun Abschied von seinem Bühnenpartner, Freund und Vorbild.
Dank des Frauen-Booms
Jetzt kommen die Fussball-Seniorinnen
Jetzt kommen die Fussball-Seniorinnen
Mit Video
Dank des Frauen-Booms
Jetzt kommen die Fussball-Seniorinnen
Bei den Männern gibt es das schon lange: Senioren, die Fussball spielen. Nun ziehen auch die Frauen nach. Zu Besuch bei einem Seniorinnen-Turnier.
Trotz Wohnungsnot
Zahl der Zweitwohnungen in der Stadt Zürich steigt
Zahl der Zweitwohnungen in der Stadt Zürich steigt
Trotz Wohnungsnot
Zahl der Zweitwohnungen in der Stadt Zürich steigt
Die Zahl der Zweitwohnungen in der Stadt Zürich ist im laufenden Jahr von 6610 auf 7250 gestiegen. Das entspricht einer Zunahme von 0,2 Prozentpunkten auf 3,1 Prozent des gesamten Wohnungsbestands.
ZurückWeiter