Werbung
Werbung
Dossier

Fukushima

Paris fordert
Schweiz soll für neue französische AKW zahlen
Schweiz soll für neue französische AKW zahlen
Paris fordert
Schweiz soll für neue französische AKW zahlen
Um CO2-neutral zu werden, plant Paris den Bau von 14 neuen Reaktoren. Und bittet dabei auch die Schweiz zur Kasse – es wäre nicht das erste Mal.
Was baumelt von der Decke?
Neue Bilder aus AKW Fukushima werfen Fragen auf
Was baumelt von der AKW-Decke?
Mit Video
Was baumelt von der Decke?
Neue Bilder aus AKW Fukushima werfen Fragen auf
Die Betreiber des Atomkraftwerks Fukushima sind erstmals in einen noch unbekannten Bereich eines zerstörten Reaktors vorgedrungen.
Neujahrsbeben in Japan
Drei Meter hohe Wellen in der Nähe von AKW registriert
Drei Meter hohe Wellen in der Nähe von AKW registriert
Neujahrsbeben in Japan
Drei Meter hohe Wellen in der Nähe von AKW registriert
Ist Japan einer erneuten Atom-Katastrophe am Neujahrstag nur knapp entronnen? Rund um das AKW Shika wurden Tsunami-Wellen von drei Metern Höhe registriert. Schäden gab es aber keine.
Live-Ticker
78 Tote nach Erdbeben
Noch mehr als 50 Vermisste in Japan
Menschen in Japan nach Erdbeben und Tsunami lebendig begraben
Mit Video
Live-Ticker
Live-Ticker
78 Tote nach Erdbeben
Noch mehr als 50 Vermisste in Japan
Im Nordwesten Japans wurde am Neujahrstag ein starkes Erdbeben mit Tsunami-Flutwellen verzeichnet. Blick hält dich im Ticker über die Geschehnisse auf dem Laufenden.
Schutz bei Atom-GAU
Bund verteilt wieder Jodtabletten
Bund verteilt wieder Jodtabletten
Schutz bei Atom-GAU
Bund verteilt wieder Jodtabletten
Nach neun Jahren startet der Bund wieder eine Jodtabletten-Verteilaktion. Postangestellte müssen sie von Hand etikettieren und verteilen – die AKW-Betreiber zahlen weniger als die Hälfte der Kosten.
Kundgebung in Zürich
Demonstration gegen Fukushima-Wasser im Meer
Demonstration gegen Fukushima-Wasser im Meer
Kundgebung in Zürich
Demonstration gegen Fukushima-Wasser im Meer
Japan hat mit der umstrittenen Einleitung von gefiltertem und verdünntem Kühlwasser aus der Atomruine Fukushima ins Meer begonnen. Das sorgt bei manchem für Beunruhigung. Am Samstag demonstrierten mehrere Menschen in Zürich gegen die Massnahme.
Massenpanik wegen Atom-Angst
Chinesen stürmen Geschäfte, um Salz zu kaufen
Chinesen stürmen in Geschäfte, um Salz zu kaufen
Mit Video
Massenpanik wegen Atom-Angst
Chinesen stürmen Geschäfte, um Salz zu kaufen
Japan hat die umstrittene Einleitung gefilterten und verdünnten Kühlwassers aus der Atomruine Fukushima ins Meer begonnen. In China ist deswegen Panik ausgebrochen. Video zeigen, wie Menschen in die Supermärkte stürmen.
ZurückWeiter