Werbung
Werbung
Dossier

Beat Feuz

Präsentiert von
In 2,5 Monaten 3000 km gefahren
Isabelle Meyer testet ein E-Bike für e-FRAMER
In 2,5 Monaten 3000 km gefahren
In 2,5 Monaten 3000 km gefahren
Präsentiert von
In 2,5 Monaten 3000 km gefahren
Isabelle Meyer testet ein E-Bike für e-FRAMER
In 2,5 Monaten 3000 km gefahren
Eine erstaunliche Zahl: In nur 2,5 Monaten hat Isabelle Meyer als Testfahrerin für e-FRAMER mit ihrem E-Bike 3000 Kilometer zurückgelegt. Sie sitzt jeden Tag mindestens eineinhalb bis zwei Stunden im Sattel – und putzt ihr E-Bike danach fast immer.
Präsentiert von
Feuz gibt sein Comeback am Lauberhorn
In der E-Bike-Challenge unterliegt er
Feuz gibt sein Comeback am Lauberhorn
Feuz gibt sein Comeback am Lauberhorn
Präsentiert von
Feuz gibt sein Comeback am Lauberhorn
In der E-Bike-Challenge unterliegt er
Feuz gibt sein Comeback am Lauberhorn
Der ehemalige Skistar Beat Feuz kehrt auf die Abfahrt zurück, die er dreimal gewonnen hat. Am Lauberhorn unterliegt er allerdings diesmal in der Challenge gegen die drei e-FRAMER-Testfahrer.
Auf Odermatts Spuren
Ski-Talent Franjo von Allmen landet grossen Sponsoren-Coup
Franjo von Allmen wechselt zu Red Bull
Auf Odermatts Spuren
Ski-Talent Franjo von Allmen landet grossen Sponsoren-Coup
Franjo von Allmen hat eine starke erste Weltcup-Saison gezeigt. Nun gibts den Lohn dafür. Der Berner Oberländer landet mit seinem neuen Hauptsponsor einen Coup.
Präsentiert von
Das ist das Fazit der e-Bike-Tester
Fitness, Komfort, Fun
Das ist das Fazit der e-Bike-Tester
Das ist das Fazit der e-Bike-Tester
Präsentiert von
Das ist das Fazit der e-Bike-Tester
Fitness, Komfort, Fun
Das ist das Fazit der e-Bike-Tester
Sie testen drei E-Bikes von e-FRAMER und stellen sich ihren unterschiedlichen Herausforderungen: Benj Knecht will jeden Kanton erkunden, Isabelle Meyer trainiert für das Niederhorn und Dani Meyer zielt auf das Schilthorn ab.
Präsentiert von
Welches E-Bike ist das richtige für mich?
Feuz fährt ein E-Moutainbike
Welches E-Bike ist das richtige für mich?
Welches E-Bike ist das richtige für mich?
Präsentiert von
Welches E-Bike ist das richtige für mich?
Feuz fährt ein E-Moutainbike
Welches E-Bike ist das richtige für mich?
E-Bike ist nicht gleich E-Bike: Es gibt unterdessen sogar Rennvelos, die von Elektromotoren unterstützt werden. Oder sogenannte SUVs. Wir zeigen, welches das richtige ist für dich.
Präsentiert von
«Beat Feuz würde mich heute nicht mehr abhängen»
Testfahrerin Meyer über den Ride auf die Rigi
«Beat Feuz würde mich heute nicht mehr abhängen»
«Beat Feuz würde mich heute nicht mehr abhängen»
Präsentiert von
«Beat Feuz würde mich heute nicht mehr abhängen»
Testfahrerin Meyer über den Ride auf die Rigi
«Beat Feuz würde mich heute nicht mehr abhängen»
E-Bikes als schnelle Alternative: Isabelle Meyer spart damit auf ihrem Arbeitsweg viel Zeit. Bei ihrem ersten Ride auf einem E-Mountainbike mit dem ehemaligen Schweizer Skistar Beat Feuz hat sie weitere Vorzüge entdeckt.
«0,5 Meter unendlicher Liebe»
Ex-Speed-Ass schwelgt im Baby-Glück
Ex-Speed-Ass schwelgt im Baby-Glück
«0,5 Meter unendlicher Liebe»
Ex-Speed-Ass schwelgt im Baby-Glück
Seit 2023 ist Johan Clarey Ski-Rentner. Nun hat er allen Grund zur Freude. Der ehemalige französische Speedspezialist ist Papi geworden.
Präsentiert von
Rund um den Hausberg von Beat Feuz!
Vier Topstrecken für E-Bikes
Rund um den Hausberg von Beat Feuz!
Rund um den Hausberg von Beat Feuz!
Präsentiert von
Rund um den Hausberg von Beat Feuz!
Vier Topstrecken für E-Bikes
Rund um den Hausberg von Beat Feuz!
Mit dem Frühling beginnt die Bike-Saison wieder so richtig. Als Inspiration: Vier Strecken, die auch fürs E-Bike oder E-Mountainbike perfekt sind. Mit dabei: Die Hausstrecke von Beat Feuz – von ihm persönlich empfohlen.
Feuz-Mann an seiner Seite
Von Allmen trifft wichtige Entscheidung für Zukunft
Von Allmen bleibt Rebell – und erhält Feuz-Servicemann
Feuz-Mann an seiner Seite
Von Allmen trifft wichtige Entscheidung für Zukunft
Franjo von Allmen ist die grosse Speed-Entdeckung der zurückliegenden Skisaison. Für die Zukunft hat er jetzt eine wichtige Entscheidung getroffen – und er erhält als Zückerchen den ehemaligen Servicemann von Beat Feuz dazu.
Von Accola bis Zurbriggen
Diese Schweizer Ski-Asse haben alle schon Kugeln gewonnen
Diese Schweizer Ski-Asse haben alle schon Kugeln gewonnen
Von Accola bis Zurbriggen
Diese Schweizer Ski-Asse haben alle schon Kugeln gewonnen
129-mal stand der Name eines Schweizer Ski-Asses im Gesamtweltcup oder in einer Disziplinenwertung auf Platz 1. Einmal war es gar ein Ex-aequo-Sieg. Erinnerst du dich an alle?
ZurückWeiter