Transfer-Ticker Chinesen locken Rooney mit astronomischem Gehalt

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 «Po-Länderinnen» ziehen blank Fussball-Girls haben jetzt Ärger an der Backe
2 So geht Trainingscamp auf Bulgarisch Schönheitskönigin lässt...
3 Aufgepasst, Xhaka! Dieser Mann ist härter als Granit

Fussball

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Basel 18 49:15 47
2 YB 18 42:24 35
3 Sion 18 38:31 29
4 Luzern 18 36:33 29
5 GC 18 26:32 22
6 St. Gallen 18 20:27 21
7 Lausanne 18 30:34 18
8 Lugano 18 23:35 18
9 Thun 18 23:34 16
10 Vaduz 18 21:43 16

Das Winter-Transferfenster im Fussball-Geschäft ist eröffnet! Wer wechselt wohin? Wer wird mit wem in Verbindung gebracht? Hier im Ticker erfahren Sie alles.

teilen
teilen
2 shares
38 Kommentare
Fehler
Melden

Liveticker

Neueste Videos

38 Kommentare
  • Werner   Werhub, ☺ aus Globâle, Tuvalu, Vaiaku █ Fongafale
    21.01.2017
    für Rodriguez zahlt niemand 22 Mio

    Gruss vom Atoll
  • Pedro  Müller 20.01.2017
    Wenn Pogba 113 Millionen wert ist, dann ist Griezman mindestens 123 Millionen wert.

    Ob aber ein einziger Spieler so viel Wert hat? Ich weis es nicht.

    Finde es persönlich übertrieben, aber es ist halt der Fussball.
  • drafi  schweizer aus berg
    20.01.2017
    sollte dieser Transfer wirklich über die Bühne gehen so hat sich das Spinn!! Rad des sportwahnsinns um einen weiteren Zacken nach vorne gedreht, kein Sportler ist diese Summen wert, doch ich bin überzeugt dass der Wahnsinn noch weiter gehen wird, die Welt im allgemeinen geht dem finanziellen Kollaps einen weiteren Schritt entgegen
  • Peter  Kaufmann aus Oftringen
    18.01.2017
    Ich sehe Van Gaal beim FC Basel als letzte Station und danach den Ruhestand mit Hitzfeld in Engelberg geniessen. Natürlich als Holländer darf er auch ein Wohnwagen mitnehmen.
  • Roland  Meier aus St.Gallen
    17.01.2017
    Der HSV lässt Djourou sicher nicht im Winter ziehen. Er wird wohl aktuell die Nummer 3 sein. So schlecht wie Djourou gemacht wird, ist er auch nicht, sein Verhängnis ist, dass er immer wieder diese kapitalen Böcke einbaut, die alles andere überdecken.
    • Marco  Goby 18.01.2017
      Da widersprechen Sie sich in einem Satz!
      Zuerst sagen Sie, dass er schlechter gemacht wird, als er eigentlich ist, um kurz darauf auf die kapitalen Böcke, die er immer wieder einbaut, zu sprechen zu kommen.
      Geht für mich irgendwie nicht auf!!!!
    • drafi  schweizer aus berg
      20.01.2017
      würde Djouru diese "kapitalen" Böcke beim fcsg machen würde er längst nicht mehr spielen, und ja, sie wiedersprechen sich selbst in einem Satz, er ist so schlecht, wie er ist, für einen Club der dauernd gegen den Abstieg kämpft ein zu grosses Risiko, es reicht eben nicht nur ein Kämpfer zu sein, man sollte die Kämpfe eben auch gewinnend!
Sie haben noch 500 Zeichen übrig.