Kein Geld für teure Ferien?
Diese Ausflüge in den Herbstferien kosten dich gar nichts

Teure Ferien? Das muss nicht sein. Denn in der Schweiz gibt es viele verschiedene Ausflugsziele – und diese sind sogar kostenlos.
Publiziert: 15.10.2023 um 19:56 Uhr
|
Aktualisiert: 16.10.2023 um 10:19 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/6
Wie wäre es mit einem Ausflug in die Ausgrabungsstätte Augusta Raurica in Augst BL?
RMS_Portrait_AUTOR_199.JPG
Milena KälinRedaktorin Wirtschaft

Die Schweizerinnen und Schweizer haben Herbstferien. Einige geniessen ein paar ruhige Tage, andere zieht es nach draussen. Aber Ferien müssen nicht immer teuer sein. 

Die Zeitschrift «Saldo» hat gleich 150 Ausflugsziele in der Schweiz gefunden, die rein gar nichts kosten. Wie zum Beispiel Ortsmuseen oder botanische Gärten. Blick hat für dich die spannendesten Ausflugsziele je nach Region herausgesucht. Egal ob, gross oder klein, Regenwetter oder Sonnenschein – es ist für jeden Geschmack etwas dabei:

1

Espace Mittelland

Käsefeinschmecker dürfen sich die Schaukäserei Emmental im Kanton Bern nicht entgehen lassen. Für Uhrenliebhaber eignet sich ein Besuch in den Uhrenmuseen von Omega und Swatch. In Fribourg kann man unter anderem die Ringmauer in Murten bewundern. Oder doch lieber einen Besuch im Pferdealtersheim in Les Breuleux im Kanton Jura?

2

Genferseeregion

Im Kanton Genf lohnt sich bei Regenwetter ein Besuch im Militärmuseum in Pregny-Chambésy. Ein weiteres Ausflugsziel bietet das Olympische Museum in Lausanne VD. Bei schönem Wetter ist der Murmeli-Erlebnisweg in Saas-Fee VS empfehlenswert. 

3

Nordwestschweiz

Das Schloss Habsburg im Kanton Aargau ist ein Besuch wert. Feuerstellen laden zum Grillieren ein, es gibt auch ein Schlossrestaurant. Im Kanton Baselland lockt die Ausgrabungsstätte Augusta Raurica – eine römische Kolonie – zu einem Ausflug. Ist Regenwetter angesagt, eignet sich das Feuerwehrmusuem in Basel-Stadt für einen Besuch. 

4

Ostschweiz

In Arosa GR lädt der Eichhörnchenweg zu einem Spaziergang ein. Dort kann man auch tatsächlich Eichhörnchen füttern. Der Erlebnisflugplatz in Sitterdorf im Thurgau bietet ebenfalls Spass für gross und klein. Oder doch lieber ein Besuch im Puppenmuseum Waldfee in Wald AR?

Werbung
5

Tessin

Das Tessin ist in der Schweiz die Schön-Wetter-Gegend schlechthin. Das widerspiegelt sich auch in den Ausflugszielen. Es gibt gleich zwei Stadttouren im Tessin: «Unexpected Classic» in Lugano oder «Time Travel» durch Locarno. 

6

Zentralschweiz

Wer gerne Rätsel löst, sollte den Detektivtrail der Confiserie Bachmann in Luzern ausprobieren. In Obwalden in Sarnen gibt es zudem einen Streichelzoo, wo man sowohl Lamas als auch Zwerggeisslein streicheln kann. Naschkatzen sollte sich das Lebkuchenmuseum Goldapfel in Einsiedeln SZ nicht entgehen lassen. 

7

Zürich

In Zürich lohnt sich bei schönem Wetter ein Ausflug in den Tierpark Langenberg in Langnau am Albis. Dort gibt es neben Rehen und Wölfen gar Bären zu bewundern. Auf dem Erlebnisbauernhof Juckerhof in Seegräben gibt es noch bis Ende Oktober eine Kürbisausstellung. Für Kunstliebhaber eignet sich das Dadahaus Cabaret Voltaire als Ausflugsziel. 

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare
Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.