«Diese Frage ist geil»: Das hält Ösi Ski-Star von brisantem Liebespaar(00:50)

«Sie sind alt genug»
Tippler spricht über Österreichs neues Skipaar

Skifahrerin Tamara Tippler befindet sich zurzeit in einer Baby-Pause. Die Österreicherin ist vergangenes Jahr Mutter geworden. Mit ihren Fans bleibt sie über die sozialen Medien in Kontakt. Nun hat sie sich dort jüngst über das neue österreichische Skipaar geäussert.
Publiziert: 10.01.2024 um 08:57 Uhr
1/5
Skifahrerin Tamara Tippler hat sich zum neuen Liebespaar im österreichischen Skiverband geäussert.

Anfang Dezember sind die Speed-Spezialistinnen mit dem Super-G in St. Moritz in die Weltcup-Saison gestartet. Prominente Abwesende: WM-Dritte Tamara Tippler (32).

Die Österreicherin hat sich hinsichtlich ihrer Schwangerschaft schon im März aus dem Ski-Zirkus vorübergehend zurückgezogen. Mitte September ist sie erstmals Mutter einer Tochter geworden. 

Kontakt mit Fans über die sozialen Medien

Seither widmet sie sich fast ganz ihrer Familie. Über ihren Instagram-Kanal aber pflegt sie weiterhin den Kontakt zu ihren Fans, beantwortet dort Fragen über ihr Leben.

Zuletzt hat sie sich auch zum Liebesverhältnis zwischen den Fahrern Stefanie Venier (30) und Christian Walder (32), das im österreichischen Skiverband für Furore sorgte, zu Wort gemeldet. 

«Ich wünsche ihnen alles Glück der Welt. Es sollte halten bis ans Lebensende. Und wo die Liebe hinfällt. Ich bin die Letzte, die sich da einmischt. Von dem her sind sie alt genug. Und wenn sie sich lieben, haben sie meinen Gottessegen», sagt Tippler mit einem schmunzelnden Gesicht. Sie möge beide. Das werde auch so bleiben. Egal, wer mit wem zusammen sei. (men)

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare