Bayern-Trainer reagiert auf Neuer-Interview
Nagelsmann: «Ich hätte es nicht gegeben»

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann äussert sich erstmals über das Interview zum Interview von Manuel Neuer. Und im Anschluss darf Yann Sommer über den ersten Ligasieg mit den Münchnern jubeln.
Publiziert: 05.02.2023 um 19:42 Uhr
|
Aktualisiert: 05.02.2023 um 19:47 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/5
Julian Nagelsmann spricht über das Interview seines Captains, Manuel Neuer.

Das brisante Interview von Bayern-Goalie Manuel Neuer (36) schlägt weiter hohe Wellen.

Nach dem Klartext von Vorstandschef Oliver Kahn und der Kritik von Sportchef Hasan Salihamidzic reagiert nun auch Trainer Julian Nagelsmann (35) darauf. Im Vorfeld der Bundesliga-Partie in Wolfsburg wird der Deutsche vom Sender «DAZN» darauf angesprochen. Das Interview habe «nicht gerade zur Ruhe beigetragen», gibt Nagelsmann zu wissen. Und weiter: «Es geistert durch die Gazetten und ist natürlich ein Thema in Fussball-Deutschland.»

Man wolle weiterhin daran festhalten, nicht öffentlich über die Gründe der Trennung von Goalie-Trainer und Neuer-Vertrauten Toni Tapalovic (42) zu sprechen. Mit Neuer selbst habe Nagelsmann aber «weit vor dem Interview ein sehr gutes Gespräch unter vier Augen geführt, in dem wir alles besprochen haben und ich es ihm erklärt habe.»

Der Frage, ob Neuer Captain der Bayern bleibt, weicht Nagelsmann aus: «Manu ist verletzt, er soll wieder fit werden und auch den Spass am Fussball wieder finden. Er macht keine leichte Phase durch aufgrund seiner Verletzung und der Entscheidung mit Tapalovic. Er ist der beste Torwart der Welt und ich hoffe, dass er zurückkommt. Alles andere ist Zukunftsmusik.»

Bayern souverän gegen Wolfsburg – Kimmich fliegt

Keine Zukunftsmusik mehr ist allerdings die Frage, ob Urs Fischer das Bundesliga-Wochenende mit Union Berlin als Tabellenführer beendet: Nein, tut er nicht. Die Bayern feiern in Wolfsburg einen souveränen 4:2-Sieg und erobern sich den Thron zurück.

Wegleitend für diesen Erfolg ist das Startfurioso der Münchner. Nach 19 Minuten führt der deutsche Rekordmeister dank zwei Toren von Coman und eines von Müller 3:0. Spannung kehrt kurzzeitig trotzdem zurück, nachdem die Wolfsburger noch vor der Pause verkürzen und Bayerns Kimmich mit Gelb-Rot vom Platz fliegt (55.).

Werbung

Die Bayern lassen sich von der Unterzahlsituation nicht beirren, Youngster Musiala erzielt nach einem wunderbaren Sololauf den Deckel drauf. Svanbergs 2:4 setzt den Schlusspunkt in dieser Partie.

Nati-Goalie Yann Sommer (34) darf somit seinen ersten Sieg mit seinem neuen Klub in der Liga feiern. Beim ersten Gegentreffer ist er noch dran, beim zweiten Tor machtlos. Eine Glanztat zeigt Sommer in der Nachspielzeit, indem er reflexartig einen abgefälschten Schuss mit dem Fuss abwehrt. (mou)

Alle Resultate, Spielpläne und Statistiken zum Fussball

In unserem Sport-Kalender gibts den vollen Fussball-Service: Alle Ergebnisse aus Europas Top-Ligen, Tabellenstände und weitere Statistiken.

In unserem Sport-Kalender gibts den vollen Fussball-Service: Alle Ergebnisse aus Europas Top-Ligen, Tabellenstände und weitere Statistiken.

Volle Bundesliga-Action auf Blick

In der Schweiz sind die Bundesliga-Fans dank exklusiven Highlight-Videos von SPORT1 auf Blick jederzeit am Ball.

Über die besten Momente sämtlicher Spiele sowie alle Tore der 1. und 2. Bundesliga hinaus gibts zusätzlich nach jedem Spieltag eine eigene Rubrik, in der die Schweizer Bundesliga-Legionäre ganz genau unter die Lupe genommen werden.

Alle Zusammenfassungen stehen nach den Runden jeweils ab Montag um Mitternacht bereit.

Dank Blick und SPORT1 haben Schweizer Bundesliga-Fans Grund zum Jubeln.
imago images / Matthias Koch

In der Schweiz sind die Bundesliga-Fans dank exklusiven Highlight-Videos von SPORT1 auf Blick jederzeit am Ball.

Über die besten Momente sämtlicher Spiele sowie alle Tore der 1. und 2. Bundesliga hinaus gibts zusätzlich nach jedem Spieltag eine eigene Rubrik, in der die Schweizer Bundesliga-Legionäre ganz genau unter die Lupe genommen werden.

Alle Zusammenfassungen stehen nach den Runden jeweils ab Montag um Mitternacht bereit.

Mehr
EM-Trophy
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare