Unfall in Stans NW
Schwer verletzter Rollerfahrer (†89) im Spital gestorben

Der am Donnerstag in Stans NW verunfallte Rollerfahrer ist am Freitag im Spital gestorben. Dies teilte die Kantonspolizei Nidwalden mit. Der 89-Jährige war von einem Lastwagen von hinten angefahren und schwer verletzt worden.
Publiziert: 25.08.2023 um 16:35 Uhr
Die Kantonspolizei Nidwalden hat die Ermittlungen zu einem tödlichen Verkehrsunfall in Stans NW vom Donnerstag noch nicht abgeschlossen. (Symbolbild)

Wie es zu dem Unfall auf der Höhe der Verzweigung Langmattring-Stansstaderstrasse gekommen ist, war am Freitagnachmittag noch ungeklärt. Die Ermittlungen seien nach wie vor im Gang, teilte die Kantonspolizei Nidwalden mit.

(SDA)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare