Unfall in Kriessern SG
Seniorin (92) kracht mit Auto gegen Haus

Eine Frau hat am Freitagvormittag einen Unfall in Kriessern gebaut. Sie verlor aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle über ihr Auto und krachte in ein Haus.
Publiziert: 27.01.2024 um 08:44 Uhr
|
Aktualisiert: 27.01.2024 um 10:11 Uhr
1/2
Erst fuhr die Dame gegen ein Verkehrsschild und dann gegen die Fassade eines Hauses.

Es ist gegen 11 Uhr am Freitag, als eine Frau (92) von Rebstein herkommend in Richtung Kriessern unterwegs war. Kurz vor der Einmündung Büchelstrasse überquerte ihr Auto die Gegenfahrbahn und befuhr linksseitig das Wiesland.

In der Folge fuhr das Auto über beide Fahrbahnen, kam rechts von der Strasse ab und prallte dort in ein Verkehrsschild. Anschliessend prallte es in die Hausmauer der dahinterstehenden Liegenschaft. Die 92-Jährige wurde dabei leicht verletzt und wurde durch die Rega ins Spital geflogen. Am Auto, der Hausmauer sowie dem Wiesland und der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden von rund 28'000 Franken, wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Mitteilung schreibt. (jmh)

Fehler gefunden? Jetzt melden