Festnahme in Frick AG
Einbrecher unterhalten sich in Mehrfamilienhaus – dann wachen Bewohner auf

Ein Einbrecher-Trio unterhielt sich bei einer Diebestour in einem Mehrfamilienhaus in Frick AG zu laut. Die Bewohner wurden wach und verständigten die Polizei. Diese konnte die Marokkaner nach einer kurzen Verfolgungsjagd festnehmen.
Publiziert: 11.06.2024 um 10:19 Uhr
|
Aktualisiert: 11.06.2024 um 10:23 Uhr
Die Einbrecher wurden festgenommen. (Symbolbild)
RMS_Portrait_AUTOR_250.JPG
Marian NadlerRedaktor News

In der Nacht auf Dienstag, kurz nach 1 Uhr, erwachten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses, weil sie Stimmen im Inneren des Gebäudes wahrnahmen. Prompt flohen die drei Einbrecher zu Fuss aus dem Gebäude. Das schreibt die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung.

Eine Bewohnerin verständigte umgehend den Notruf. Mehrere Patrouillen der Kantonspolizei Aargau und des Bundesamtes für Zoll und Grenzsicherheit rückten zum Einbruchort aus und hefteten sich den Einbrechern an die Hacken.

Durch die Beharrlichkeit der Einsatzkräfte gelang es, die Einbrecher in der Umgebung aufzuspüren und festzunehmen. Bei den drei handelt es sich um drei marokkanische Staatsangehörige im Alter zwischen 22 und 32 Jahren. Sie wurden zwecks weiteren Ermittlungen vorläufig festgenommen.

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare