Eiskunstlauf-Legende Biellmann: Mit 13 dachte sie noch, rauchen sei cool(02:03)

Was sie trägt, kostet 40'000 Franken
Denise Biellmann ist jetzt Schmuckdesignerin

Stift und Papier statt Schlittschuhe und Eis. Denise Biellmann ist das Gesicht einer Schmuckkollektion, die sie mit entworfen hat. Dies soll gemäss der Weltmeisterin keine Eintagsfliege sein.
Publiziert: 14.11.2021 um 10:04 Uhr
|
Aktualisiert: 16.11.2021 um 08:04 Uhr
1/10
Denise Biellmann hat gut lachen. Die Weltmeisterin hat die erste Schmuckkollektion, die ihr gewidmet ist, mit entworfen. Was sie trägt, kostet rund 40'000 Franken.
Flavia Schlittler

Bis anhin waren die Körpertattoos der einzige Schmuck an Denise Biellmann (58) – aus gutem Grund. «Als ich in jungen Jahren bei einem Auftritt zu meiner Pirouette ansetzte, blieb ich mit der Kufe im Fingerring stecken, das war Horror», sagt die Eiskunstlauf-Weltmeisterin. «Ich musste dann in die Hocke, sonst hätte ich ihn nicht lösen können. Nicht nur dass das Publikum dieses Missgeschick mitbekommen hat, auch mein Finger hat danach geblutet und geschmerzt.» Da habe sie sich abgewöhnt, Schmuck zu tragen, woran sie oft auch privat nicht mehr gedacht habe. «Ausser einem schlichten goldenen Ring meiner Tante, den ich ab und zu trage.»

Dass die Zürcherin unter die Schmuckdesigner gegangen ist, sei durch eine Anfrage entstanden. «Ein Genfer Juweliergeschäft schrieb mich an, sie wollten zu Ehren meiner Karriere die Kollektion «Ice Skating Girl» auf den Markt bringen, was mich sehr gerührt hat.» Doch habe sie zur Bedingung gestellt, dass sie mit entwerfen kann. «Mir ist Echtheit enorm wichtig, ich gebe mein Gesicht für kein Produkt her, hinter dem ich nicht stehen kann oder das mir nicht gefällt.» So machte sie sich erst einmal schlau über das 70 Jahre alte, luxuriöse Genfer Familiengeschäft Aguadeoro. Gemäss eigenen Informationen waren sie die Ersten in Europa, die Diamanten im Labor züchteten und das Fair-Trade-Gold-Label von Max Havelaar verwendeten. Damit engagieren sie sich für einen besseren Schutz von Mensch und Umwelt im peruanischen Goldbergbau. «Diese ethischen Grundsätze und die filigran gezeichneten Entwürfe haben mich überzeugt, und die Zusammenarbeit am Design hat mir extrem Spass gemacht, was ich nicht ahnen konnte, da ich mich damit nie auseinandergesetzt hatte.»

Was Denise Biellmann an Schmuck trägt, kostet 40'000 Franken

Günstig ist ihre Kollektion nicht. Ohrringe, Kette und Ring sind mit Zuchtdiamanten von je einem Karat. Insgesamt kostet dies 40'000 Franken. Nichts für den Alltag, auch für Denise Biellmann nicht. «Jedes Mal, wenn ich sie trage, fasse ich sie gefühlt tausend Mal an, um zu schauen, ob sie noch da sind», sagt sie lachend.

Dass es bald Schmuck unter ihrem eigenen Namen geben wird, schliesst sie nicht aus. «Ich bin offen für alles. Nun verstehe ich den Marilyn-Monroe-Song, dass Diamanten die beste Freundin einer Frau sind.»

Diese wird sie wohl auch tragen, wenn sie ab nächstem Juni in die Rolle einer Kindergärtnerin schlüpft. Die wird sie im Action-Thriller «No Time to Think» des Baselbieter Stepptänzers, Schauspielers und Produzenten Angelo Borer (63) spielen. Die Eiskönigin freut sich: «Ich bin offen für alles und freue mich auf den Dreh.»

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare