Freund hat geplaudert
Gibts ein neues Album von Elton John?

Fans dürfen sich möglicherweise schon bald auf neue Musik von Elton John freuen. Das zumindest hat The-Who-Gitarrist Pete Townshend in einem Interview angedeutet. Der Musiker soll Townshend zufolge auf dem neuen Tonträger mit einer Grammy-Preisträgerin kooperieren.
Publiziert: 03.01.2024 um 13:54 Uhr
|
Aktualisiert: 03.01.2024 um 14:02 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/7
Dürfen sich die Fans von Elton John über neue Musik von ihm freuen?

Die britische Musik-Legende Elton John (76) verabschiedete sich im Sommer letzten Jahres vom ausgedehnten Touren. Nach dem letzten Konzert seiner «Farewell Yellow Brick Road»-Tournee in Stockholm am 8. Juli 2023 will der Sänger nach eigener Aussage mehr Zeit mit Ehemann David Furnish (61) und den beiden gemeinsamen Söhnen Zachary (13) und Elijah (10) verbringen. Das bedeutet aber nicht das Ende von Elton Johns Musikkarriere. Denn möglicherweise hat der 76-Jährige schon ein neues Album aufgenommen.

Er soll laut dem US-Magazin «Variety» mit der US-amerikanischen Singer-Songwriterin Brandi Carlile (42) zwecks Aufnahmen in einem Studio in Los Angeles gewesen sein. Das hat The-Who-Gründungsmitglied Pete Townshend (78), ein guter Freund des Musikers, laut des «Variety»-Berichts bereits Ende vergangenen Jahres gegenüber «Clashmusic» ausgeplaudert. «Er ist gerade nach L.A. gefahren, um ein Album mit Brandi Carlile aufzunehmen. Innerhalb von zwei Wochen haben sie gemeinsam ein Album aufgenommen. Er sagt, es sei eines der besten Dinge, die die beiden je gemacht hätten», so Townsend. Weder Elton Johns Management noch das von Grammy-Preisträgerin Carlile haben sich auf Anfrage von «Variety» in dieser Sache geäussert.

Elton John setzt immer wieder auf Kooperationen

Eine Kooperation der beiden Künstler wäre allerdings wenig überraschend. So trat die 42-Jährige, die sich in den vergangenen Jahren auch zunehmend als Produzentin hervorgetan hat, bei Elton Johns letztem Konzert auf nordamerikanischen Boden im November 2021 in Los Angeles mit dem Sänger auf. Auch auf Elton Johns «Covid»-Album «The Lockdown Sessions» aus dem Jahr 2021 ist Carlile zu hören.

Elton John hat in seiner langen Karriere immer wieder auf Kooperationen mit anderen Musikern gesetzt. So nahm er etwa zuletzt 2022 mit US-Popstar Britney Spears (42) den Song «Hold Me Closer» auf und ein Jahr zuvor mit Dua Lipa (28) «Cold Heart (Pnau remix)». Der «Variety»-Bericht nennt jedoch auch die Möglichkeit, dass Brandi Carlile ein potenzielles neues Album von Elton John lediglich produziert haben könnte. (Spot On)

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare