Er meldet sich zurück
Warum sieht Til Schweiger so verändert aus?

Auf Instagram meldet sich Til Schweiger zurück und postet ein Bild mit seiner Ärztin – als Werbung für Anti-Aging-Cremes. Seine Fans wundern sich jedoch über das Aussehen des Schauspielers. Seine Ärztin gibt gleichzeitig ein Update zu Schweigers Gesundheitszustand.
Publiziert: 10.07.2024 um 10:19 Uhr
|
Aktualisiert: 10.07.2024 um 11:03 Uhr
1/5
Nach einigen Monaten Abwesenheit aufgrund gesundheitlicher Probleme meldet sich Til Schweiger auf Instagram und Facebook zurück.
RMS_Portrait_AUTOR_759.JPG
Livia FietzPraktikantin People

Til Schweiger (60) scheint nach Wochen voller gesundheitlicher Sorgen und Behandlungen auf dem Weg der Besserung zu sein. Zuerst kämpfte der Schauspieler im April auf Mallorca mit einer lebensbedrohlichen Sepsis und musste später im Mai wegen Herzproblemen in eine Berliner Klinik eingeliefert werden.

Wie «Bild» berichtet, muss Schweiger sich einen Stent ins Herz einsetzen lassen. Seine Freunde melden, dass unter anderem Schweigers jahrzehntelanger Zigarettenkonsum für die Herzprobleme verantwortlich sei. Die notwendige Herzoperation könne jedoch erst durchgeführt werden, wenn sein durch die Sepsis verursachtes «offenes Bein» vollständig geheilt ist.

Am gestrigen 9. Juli meldete sich Schweiger nach längerer Abwesenheit auf Instagram und Facebook zurück und machte Werbung für Anti-Aging-Cremes. In der Bildunterschrift schreibt er unter anderem: «Ich kann bereits nach einer Woche schon eine deutliche Verbesserung erkennen und freue mich sehr auf mein neues strahlendes Hautbild». Das macht die Fans skeptisch. In den Kommentaren teilen sie ihre Verwirrung über Schweigers derzeitiges Aussehen – denn das Kuriose ist: Das Bild sieht ziemlich falsch aus.

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.

Sonnencreme ist Til Schweiger fremd

«Lieber Til. Irgendetwas stimmt mit diesem Bild nicht», bringt es ein User auf den Punkt. Über den Grund spekulieren die Fans. So tippen einige auf ein KI-Missgeschick: «Sorry, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass wir hier ein KI-generiertes Foto haben» oder «Oh Gott, welch ein schlechtes KI-Foto». Andere haben das Gefühl, dass es sich um Satire handelt, da Schweiger weder faltenfrei ist, noch strahlend aussieht. Viele wissen nicht, worüber sie sich am meisten lustig machen sollen: das Bild oder die Bildunterschrift.

Gegenüber «Bild» gibt die auf dem Foto abgebildete Münchner Dermatologin Dr. Miriam Rehbein (40) einen möglichen Grund für die Werbung: «Til lebt auf Mallorca, Sonnencreme ist ihm fremd. Das sieht man seinem Gesicht natürlich an, deswegen haben wir ein bisschen was gemacht, damit sein Gesicht wieder frischer aussieht.»

Die Ärztin verwöhnt Schweiger nicht nur mit Beauty-Behandlungen, sondern weiss auch über seinen Gesundheitszustand Bescheid. Sie erzählt «Bild»: «Er ist in einem wirklich tollen Zustand, ist super motiviert, geht tolle neue Projekte an.» Er sei «auf dem Weg der Besserung». Was sie besonders beeindrucke: «Til ist seit 150 Tagen trocken. Vor allem jetzt, nach seiner Sepsis, helfe ich ihm, wieder richtig gesund zu werden.»


Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare