Sorge um deutschen Schauspieler
Kinder nehmen Til Schweiger das Handy weg

Til Schweiger ist im Moment nicht erreichbar. Der Schauspieler liegt wieder im Spital – und bekommt von seinen Kindern ein Handy-Verbot.
Publiziert: 30.05.2024 um 11:02 Uhr
|
Aktualisiert: 30.05.2024 um 14:32 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/6
Wie steht es um die Gesundheit von Til Schweiger?
JouSchu_Mueller_Fynn.jpg
Fynn MüllerPeople-Redaktor

Funkstille bei Til Schweiger (60): Der deutsche Schauspieler ist für Freunde aktuell nicht erreichbar. Seine Kinder haben ihm das Handy weggenommen, berichtet «Bild». Und das soll etwas heissen. Anscheinend seien Schweiger und sein Smartphone sonst unzertrennlich.

Doch aktuell müsse sich der Schauspieler voll und ganz um seine Gesundheit kümmern, der Handy-Entzug soll ihm dabei helfen, sich auf sein Wohlbefinden zu konzentrieren. Im April bekämpfte Schweiger eine lebensbedrohliche Blutvergiftung, die er sich auf Mallorca nach einer Verletzung am Schienbein zugezogen hatte. Wochenlang war er mit Antibiotika-Infusionen behandelt worden.

Schweiger braucht Herz-OP

Vor knapp zehn Tagen wurde ausserdem bekannt, dass sich der Schauspieler auf eine Herz-OP vorbereite. Geplant ist, dass ihm ein Stent – ein röhrenartiges Implantat aus Metall – ins Herz eingesetzt wird. Schuld für die Herz-Misere soll laut Schweigers Umfeld dessen jahrzehntelanger Konsum von Zigaretten sein.

Regelmässiges Rauchen begünstigt die Verkalkung von Gefässen. Werden die Herzkranzgefässe zu eng, droht schlimmstenfalls ein lebensbedrohlicher Herzinfarkt. Bei Rauchern ist ein Stent-Eingriff deshalb oft früher nötig als bei Nichtrauchern.

Risiko für OP zu gross

Die Operation muss warten. Aktuell liege Schweiger in einem Berliner Spital, weil sein Bein noch immer nicht verheilt sei. Die Ärzte sollen gewarnt haben, dass die Komplikationen und Risiken für eine OP im aktuellen Zustand zu gross wären.

Til Schweiger hat gemeinsam mit seiner Ex-Frau Dana Carlsen (56) vier Kinder: Valentin (28), der als Kameramann arbeitet, sowie die Schauspielerinnen Luna (27), Lilli (25) und Emma (21).

Werbung
Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare