Werbung
Werbung
Dossier

Miriam Stein

Expertinnen für KI
«Die KI heisst bei uns Ingeborg»
«Wer meint, KI sei Humbug, hat die letzten Jahre unter einem Stein gelebt»
Expertinnen für KI
«Die KI heisst bei uns Ingeborg»
Ein Buch («Alles überall auf einmal») erklärt den Hype von ChatGPT & Co, humorvoll, locker und verständlich. Die Autorinnen Léa Steinacker und Miriam Meckel sprachen mit Blick über die Moral von KI, ihre Lieblingsanwendungen und auf welche Erfindung sie noch warten.
Einblicke in Martullos Reich
Die dunkle Seite der Ems-Chemie
Inside Ems-Chemie
Einblicke in Martullos Reich
Die dunkle Seite der Ems-Chemie
Der Konzern von Martullo-Blocher steckt in der Krise. Weil sie ihre Millionen an Dividenden sichern will, verfügte die Chefin strikte Sparmassnahmen. Das geht auf Kosten von Arbeitsplätzen und Infrastruktur – und scheint die Sicherheit des Personals zu beeinträchtigen.
Spannende Unterhaltung
Die besten Filme und Dokus über die Schweiz
Die besten Filme und Dokus über die Schweiz
Spannende Unterhaltung
Die besten Filme und Dokus über die Schweiz
Ob Geschichtsfilm, spannender Nervenkitzel oder eine unterhaltsame Dokumentation: Diese Serien und Filme über die Schweiz eignen sich perfekt für einen Abend vor dem TV an einem verregneten Sommertag.
ARD-«Steirerkrimi»
TV-Star Eva Herzig wegen Impf-Verweigerung gefeuert
TV-Star Eva Herzig wegen Impf-Verweigerung gefeuert
ARD-«Steirerkrimi»
TV-Star Eva Herzig wegen Impf-Verweigerung gefeuert
Schauspielerin Eva Herzig will sich nicht impfen lassen. Wegen dieser Entscheidung wird die Österreicherin künftig nicht mehr in der ARD-Reihe «Steirerkrimi» zu sehen sein.
Solothurn-Chefin Anita Hugi
«Ich bin ein klassisches Fernsehkind»
«Ich bin ein klassisches Fernsehkind»
Solothurn-Chefin Anita Hugi
«Ich bin ein klassisches Fernsehkind»
Am Mittwoch beginnen die 56. Solothurner Filmtage. Sie dauern bis 27. Januar und spielen sich notgedrungen rein online ab. Die Direktorin ist überzeugt, dass der spezielle Geist von Solothurn trotzdem nicht verloren geht.
Drama aus der Romandie
«Le milieu de l'horizon» gewinnt den Schweizer Filmpreis
«Le milieu de l'horizon» gewinnt den Schweizer Filmpreis
Drama aus der Romandie
«Le milieu de l'horizon» gewinnt den Schweizer Filmpreis
Es ist die höchste Auszeichnung für das Filmschaffen in unserem Land. In diesem Jahr kann sich «Le milieu de l'horizon» über den Schweizer Filmpreis freuen.
Filmpreis
Schweizer Filmpreis: Frauen im Quartz-Regen
Filmpreis
Schweizer Filmpreis: Frauen im Quartz-Regen
Der Schweizer Filmpreis, der am 27. März in Zürich hätte stattfinden sollen, wäre ein Fest der Frauen geworden. Diese gehen in acht von elf Kategorien als Gewinnerinnen hervor, teilte das Bundesamt für Kultur (BAK) am Montag nicht ganz so feierlich via Communiqué mit.
Film
Miriam Stein will auch mal die Böse sein
Film
Miriam Stein will auch mal die Böse sein
Schauspielerin Miriam Stein ("Moskau einfach» und «Gotthard") wäre gern öfter die Böse in der Handlung.
Charles und Micha Lewinsky
«Unser erster gemeinsamer Film? Never!»
«Unser erster gemeinsamer Film? Never!»
Mit Video
Charles und Micha Lewinsky
«Unser erster gemeinsamer Film? Never!»
Im Zürcher Restaurant Kunsthaus: Regisseur Micha Lewinsky (47) begrüsst seinen Vater Charles (72) mit einem Kuss auf die Wange. Es folgt ein reges Gespräch zweier kreativer Köpfe über Schreibleidenschaften, jüdischen Humor und Konkurrenzkampf.
55. Solothurner Filmtage
«Moskau einfach!» zur Eröffnung
Fichenskandal steht wieder im Rampenlicht
55. Solothurner Filmtage
«Moskau einfach!» zur Eröffnung
Gestern Mittwoch wurden die 55. Solothurner Filmtage mit der Premiere «Moskau einfach!» von Micha Lewinsky basierend auf dem Fichenskandal von 1989/90 eröffnet. Das Festival mit Fokus auf dem Schweizer Film wird neu von der gebürtigen Grenchnerin Anita Hugi geführt.
ZurückWeiter