Werbung
Werbung
Dossier

Goldener Bär (Berlinale)

Auf der Museumsinsel
Sommerfestival der Berlinale beginnt
Die Sommerausgabe der Internationalen Filmfestspiele wird mit dem Film «The Mauritanian» heute eröffnet. Der Film wird im Freiluftkino auf der Museumsinsel gezeigt. Die Berlinale läuft bis 20. Juni. Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa
Auf der Museumsinsel
Sommerfestival der Berlinale beginnt
In Berlin beginnt die Sommerausgabe der Internationalen Filmfestspiele. Eröffnet wird die Berlinale am Mittwochabend (21.30 Uhr) mit dem Justizdrama «Der Mauretanier».
Berlinale 2020
Goldener Bär geht an iranischen Film
«Es gibt kein Böses» - Goldener Bär geht an iranischen Film
Berlinale 2020
Goldener Bär geht an iranischen Film
Der Episodenfilm «Es gibt kein Böses» des iranischen Regisseurs Mohammed Rassulof hat den Goldenen Bären gewonnen. Der Filmemacher erzählt darin vier Kurzgeschichten, die sich mit der Todesstrafe im Land beschäftigen.
68. Berlinale
Rumänischer Film gewinnt 68. Berlinale
Begehrte Trophäen in der Filmwelt: der Goldene (l) und die Silbernen Bären, welche an der Berlinale in Berlin verliehen werden.
68. Berlinale
Rumänischer Film gewinnt 68. Berlinale
Berlin – Der radikale rumänische Experimentalfilm «Touch Me Not» hat bei der 68. Berlinale am Samstagabend überraschend den Goldenen Bären gewonnen. Regisseurin Adina Pintilie erforscht in ihrem semidokumentarischen Film die Spielarten und Grenzen menschlicher Sexualität.
Berlinale
Goldener Berlinale-Bär geht nach Ungarn
Die ungarische Regisseurin Ildik Enyedi ́wurde für ihren Liebesfilm «Body and Soul» mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet.
Berlinale
Goldener Berlinale-Bär geht nach Ungarn
Berlin – Der Goldene Bär der 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin geht nach Ungarn. Ildikó Enyedis Liebesfilm «Body and Soul» («Teströl és lélekröl») gewann am Samstagabend den Hauptpreis der Berlinale.
Berlinale
Goldener Bär für Flüchtlingsdrama
Die Jury der 66. Berlinale hat entschieden: Unter dem Vorsitz von Oscar-Preisträgerin Meryl Streep wurden in Berlin die begehrten Filmpreise vergeben.
Berlinale
Goldener Bär für Flüchtlingsdrama
Berlin – Achtzehn Filme im Wettbewerb, acht erhalten einen Preis: Die Berlinale-Jury streut ihre Anerkennung breit. Doch das Flüchtlingselend nimmt sie besonders in den Blick.
Auszeichnung
Kameramann Ballhaus kriegt Berlinale-Bär
Kameramann Michael Ballhaus (80) erhält einen Ehren-Bären für sein bisheriges Lebenswerk (Archiv 2013).
Auszeichnung
Kameramann Ballhaus kriegt Berlinale-Bär
Berlin – Die Berlinale zeichnet den deutschen Hollywood-Kameramann Michael Ballhaus mit dem Goldenen Ehrenbären für sein Lebenswerk aus. Ballhaus sei seinen Regisseuren ein kongenialer Partner gewesen und sein Werk sei einzigartig, teilte Festivaldirektor Dieter Kosslick mit.
Berlinale
Goldener Bär für iranischen Film «Taxi»
Der iranische Film «Taxi» von Jafar Panahi gewinnt in Berlin
Berlinale
Goldener Bär für iranischen Film «Taxi»
Berlin – Die Jury der 65. Berlinale setzt ein Zeichen: Der regimekritische Iraner Jafar Panahi ist am Samstag für seinen Film «Taxi» mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet worden.
Zurück
1
Weiter