Werbung
Werbung
Dossier

Eddie Irvine

Kick Sauber bescheiden
Red Bull doppelt vorne – hat Ferrari geblufft?
Red Bull doppelt vorne – hat Ferrari geblufft?
Kick Sauber bescheiden
Red Bull doppelt vorne – hat Ferrari geblufft?
Wer holt ab 8 Uhr MEZ (TV live) im Land der aufgehenden Sonnen die vierte Pole-Position 2024? Bisher stand jeweils Max Verstappen (26) im Red Bull-Honda ganz vorne. Wie im dritten Training vor Teamkollege Pérez und dem Mercedes-Duo. Ferrari nur auf den Plätzen 7 und 10.
Formel-1-GP von Monaco
80 Jahre Glamour und Nervenkitzel
80 Jahre Glamour und Nervenkitzel
Formel-1-GP von Monaco
80 Jahre Glamour und Nervenkitzel
Was soll ein Autorennen mitten durch die Innenstadt? Trotz Kontroversen feiert der GP von Monaco morgen seinen 80. Geburtstag. Denn das wohl prestigeträchtigste Autorennen der Welt war auch immer der Laufsteg für Stars und Sternchen aus Film und Adel.
Legendäre verschwundene Namen
Das sind die Stammbäume der aktuellen Formel-1-Teams
Das sind die Stammbäume der aktuellen Formel-1-Teams
Legendäre verschwundene Namen
Das sind die Stammbäume der aktuellen Formel-1-Teams
Wusstest du, dass die Wurzeln des Mercedes-Teams bis auf Tyrrell zurückreichen? Hier erfährst du die Ursprünge der aktuellen zehn Formel-1-Rennställe.
Lewis doppelt so viel wie Max!
Die irre Lohn-Liste der Formel-1-Stars
Die irre Lohn-Liste der Formel-1-Stars
Lewis doppelt so viel wie Max!
Die irre Lohn-Liste der Formel-1-Stars
Die Tinte von Sir Lewis Hamiltons Unterschrift bei Mercedes ist trocken. Der neue Silberpfeil-Vertrag bringt dem siebenfachen Weltmeister mehr als das Doppelte, was etwa ein Max Verstappen bei Red Bull verdient.
Ziegler war Team-Managerin
Sauber startete mit dieser Frau ins Formel-1-Abenteuer
Sauber startete mit dieser Frau ins Formel-1-Abenteuer
Ziegler war Team-Managerin
Sauber startete mit dieser Frau ins Formel-1-Abenteuer
Ein Schweizer Formel-1-Rennstall? Exotisch! Eine Frau als Teammanagerin? Noch exotischer. Doch genau das geschah 1993. Eine Zeitreise vor dem nächsten Sonntag und der zweite Teil der Serie zu Ehren des 500. Sauber-GPs.
Irre Formel-1-Idee
Müssen GP-Stars ihre Betten selber machen?
Müssen GP-Stars ihre Betten selber machen?
Irre Formel-1-Idee
Müssen GP-Stars ihre Betten selber machen?
Der verzweifelte Versuch der Formel 1, in der zweiten Jahreshälfte doch noch eine WM zu basteln, nimmt groteske Formen an. Sogar Hockenheim soll wieder in den Kalender. Alle News erfahren Sie im Inside.
Eddie Jordan über Ex-Schüler
«Schumi war nicht der Grösste aller Zeiten»
«Schumi war nicht der Grösste aller Zeiten»
Eddie Jordan über Ex-Schüler
«Schumi war nicht der Grösste aller Zeiten»
Der frühere Teambesitzer Eddie Jordan hält Michael Schumacher trotz sieben WM-Titeln nicht für den besten Fahrer der Geschichte. Der Grund: Schumi sei kein Teamplayer gewesen.
Auf Probefahrt weggefahren
Gestohlener 2,6-Mio-Ferrari in Garage aufgetaucht
Gestohlener 2,6-Mio-Ferrari in Garage aufgetaucht
Auf Probefahrt weggefahren
Gestohlener 2,6-Mio-Ferrari in Garage aufgetaucht
Er gehörte Formel-1-Legende Eddie Irvine (53): Ein Ferrari 288 GTO. Wert: Umgerechnet 2,6 Millionen Franken! Und ein Dieb hatte ein Auge darauf geworfen – und überlistete den Verkäufer mit einem Trick. Ein Tag später stellte die Polizei den Boliden sicher.
«Massiv überschätzt»
Ferrari-Legende Irvine attackiert Vettel
Ferrari-Legende Irvine attackiert Vettel
«Massiv überschätzt»
Ferrari-Legende Irvine attackiert Vettel
Eddie Irvine (4 GP-Siege) kritisiert Sebastian Vettel (52 GP-Siege, 4 WM-Titel) scharf. Vor allem im Duell mit anderen Fahrern sieht er den Deutschen als schwach.
Nach Verstappen-Ausraster
Früher prügelten auch Schumi, Senna und Co.
Früher prügelten auch Schumi, Senna und Co.
Mit Video
Nach Verstappen-Ausraster
Früher prügelten auch Schumi, Senna und Co.
Eigentlich geht es in der Formel 1 gesittet zu. Böse Worte fallen meist im Hintergrund. Und gestossen oder geschlagen wurde nur in den Zeiten des letzten Jahrhunderts. Jetzt liess Max Verstappen in Brasilien zu einer Tätlichkeit gegen Ocon hinreissen.
Zurück
12
Weiter